Arbeitsuchende

Im Auftrag der Agenturen für Arbeit und der Jobcenter bieten wir für Arbeitssuchende und Arbeitslose eine Vielzahl von Dienstleistungen an. Unsere Angebote reichen von Bewerbungstrainings über Coaching- und Vermittlungsleistungen bis hin zu Weiterbildungsangeboten. Letztere reichen von kurzen Seminaren bis hin zu mehrjährigen Umschulungen.

Online-Weiterbildungsangebote

Gezielte Weiterbildung ist die beste Grundlage für beruflichen Aufstieg und Erfolg. Mit der virtuellen Online-Akademie bieten wir Ihnen in einem modernen digitalen Lernumfeld die Möglichkeit, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Wählen Sie aus mehr als 500 Weiterbildungsangeboten die für Sie passende Qualifikation.

AGILER

AGILER ist eine individuelle Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung für Arbeitsuchende mit gesundheitlichen Einschränkungen und erhöhtem Förderbedarf im SGB II Bezug.

Verfügbar in:

Aktiv II - FFM

Förderfähig sind Kunden des Jobcenters, die erwerbsfähig und arbeitssuchend sind und neue berufliche Perspektiven erschließen wollen.

Verfügbar in:

AktivA

AktivA ist ein Stressbewältigungstraining, dass hilft die Belastung der Erwerbslosigkeit zu verringern.

Verfügbar in:

Aktivcenter Alleinerziehende

Die Maßnahme unterstützt Sie als alleinerziehende Person auf ihrem Weg in den beruflichen Wiedereinstieg. Unsere Haltung ist dabei geprägt von Wertschätzung und Akzeptanz mit dem Blick auf Ihre Stärken und Entwicklungspotenziale.In Gruppen- und Einzelangeboten entwickeln wir mit Ihnen eine persönliche und zukunftsfähige Berufsperspektive.

Verfügbar in:

Aktivcenter U 25

Individuelle Unterstützung bei der Aktivierung, Motivation und Vermittlung junger Leistungsbezieher

Verfügbar in:

Aktivierung U 25 Basistraining Junior

Im Rahmen dieser Maßnahme erhalten junge Erwachsene Unterstützung bei individuellen multiplen Poblemlagen und werden durch Stärkung ihrer Fähigkeiten auf die Aufnahme einer weiterführenden Maßnahme oder Arbeit/Ausbildung vorbereitet.

Verfügbar in:

Aktivierungshilfen für Jüngere

Die Aktivierungshilfen richten sich an Jugendliche und junge Erwachsene, denen der Einstieg in Ausbildung oder Arbeit bisher noch nicht gelungen ist. Durch projektbezogenes Arbeiten, passgenaue Förderangebote sowie individuelle Betreuung tragen wir dazu bei, Stärken und Schwächen besser kennen zu lernen.

Verfügbar in:

Alphabetisierung und Grundbildung

Hinweisschilder richtig verstehen oder Formulare ausfüllen können - damit hat etwa jeder siebte Deutsche zwischen 18 und 65 Jahren ein Problem. Angesichts der in Deutschland geltenden neun- bzw. zehnjährigen Schulpflicht erscheint diese Tatsache eigentlich unvorstellbar.

Verfügbar in:

Angebot für Berufsrückkehrende

Das Angebot richtet sich an Personen nach Beendigung der Elternzeit, der Familienphase oder der Pflege von Angehörigen, die eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung-/Ausbildung aufnehmen möchten, bzw. eine berufliche Weiterbildung anstreben und dabei bedarfsgerechte Unterstützung und Begleitung erhalten.

Verfügbar in:

Anpassungsqualifizierung Metall

Das Angebot richtet sich an Arbeiter, Facharbeiter und Arbeitssuchende in technisch gewerblichen Berufen mit dem Schwerpunkt Zerspanungstechnologien.

Verfügbar in:

AQUAplus Aktivierung - Qualifizierung - Unterstützung für Ausbildung und Arbeit [Teilzeit]

Das Projekt "AQUA" unterstützt körperlich oder psychisch beeinträchtigte Arbeitssuchende bei der Integration in das Berufsleben durch schrittweises Heranführen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Dabei erhalten die Teilnehmenden intensive pädagogische Betreuung und psychologische Beratung.

Verfügbar in:

AVIBA - Aktivierung und Vermittlung mit intensiver Betreuung

Das Angebot richtet sich an leistungsberechtigte und erwerbsfähige Menschen, die Leistungen nach dem Dritten Sozialgesetzbuch (SGB III) bei der Agentur für Arbeit erhalten oder beantragt haben.

Verfügbar in:

Berufliche Eignung

Durch eine berufliche und gesundheitliche Eignungsüberprüfung sowie berufsbezogene Interessens- und Motivationserkundung begleitet diese Maßnahme eine jeweils individuelle Fragestellung: Ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder eine bevorstehende Berufsausbildung/Umschulung möglich? Welche Berufsfelder sind geeignet? Oder gilt es die aktuelle, individuelle berufsbezogene Belastbarkeit abzuklären? Durch die Maßnahme soll eine bessere Selbst- und Fremdeinschätzung für die...

Verfügbar in:

Berufliche Eignungsanalyse

Mit der medizinischen Feststellung, dass ihre bisherige Arbeit aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter ausführbar ist, beginnt für viele Betroffene die Suche nach einer leidensgerechten Tätigkeit. Viele unbeantwortete Fragen drängen sich auf: „Wie geht es weiter?“, „Was kann ich noch leisten?“, „Werde ich wieder einen Job finden?“, usw.

Verfügbar in:

Berufspraktischer Lehrgang für Rehabilitandinnen und Rehabilitanden

Gesundheitliche Probleme machen mitunter die Aufgabe der bisherigen beruflichen Tätigkeit erforderlich. Viele Fragen drängen sich auf: „Wie geht es weiter?“, „Was kann ich noch leisten?“, „Werde ich wieder einen Job finden?“, usw.

Verfügbar in:

Bewerbercoaching bei beruflicher Neuorientierung

Sie möchten sich beruflich verändern oder den [Wieder-] Einstieg ins Berufsleben vorbereiten? Unser Coaching bietet Ihnen Unterstützung bei der beruflichen Orientierung, der Optimierung Ihrer Bewerbungsunterlagen sowie der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Auswahlverfahren.

Verfügbar in:

Bewerbungscoaching [AVGS]

Durch das Bewerbungscoaching erhalten Sie ein individuelles Beratungsangebot, mit dem sie die Integration in eine neue Anstellung realisieren können. Die individuelle Beratung und Zielsetzung der Bewerber/-innen hinsichtlich der realistischen Möglichkeiten des Arbeitsmarktes, die Erstellung aktueller und aussagefähiger Bewerbungsunterlagen, die Optimierung der Selbstvermarktungsstrategien, die Nutzung der JOBBÖRSE, sowie die Vorbereitung der...

Verfügbar in:

BG-Coaching

BG-Coaching (Bedarfsgemeinschaften-Coaching)

Verfügbar in:

Chance 2.0 - Aktivierung & Hauptschulabschluss

Die Aktivierungsmaßnahme Chance 2.0 bietet die Möglichkeit den externen (qualifizierenden) Hauptschulabschluss zu erwerben und im Rahmen von betrieblichen Praktika Erfahrungen in einem oder mehreren Berufsfeldern zu sammeln.Das Praktikum bietet zudem die Möglichkeit, mit Zuverlässigkeit, Motivation und Leistungsbereitschaft Betriebe auf sich aufmerksam zu machen und damit Chancen auf einen Ausbildungs- und...

Verfügbar in:

Chance Europa [Integration durch Austausch]

Mit der Teilnahme am transnationalen IdA-Projekt CHANCE EUROPA erhöhen Arbeitssuchende ihre Ausbildungs- und Beschäftigungschancen. Sie absolvieren ein Praktikum im Ausland mit sprachlichem und kulturellem Begleitprogramm.

Verfügbar in:

Coaching Erziehender

Berufstätigkeit und Kindererziehung langfristig und stabil unter einen Hut zu bringen, ist eine der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft. Unser Teilzeit-Angebot COACHING ERZIEHENDER unterstützt Sie dabei, neue berufliche Perspektiven zu finden unter Berücksichtigung Ihrer individuellen persönlichen und familiären Bedürfnisse.

Verfügbar in:

Coaching für Akademiker

Das Projekt Individuelle Maßnahme Coaching für Akademiker richtet sich an Berufstätige oder Absolvent/-innen mit akademischem Abschluss, die von Arbeitslosigkeit bedroht oder arbeitslos sind und neue berufliche Perspektiven erschließen wollen.

Verfügbar in:

Coaching für Akademiker, Fach- und Führungskräfte

Die Zuweisung erfolgt durch die zuständige Beratungskraft der Agentur für Arbeit Groß-Gerau oder Rüsselsheim.

Verfügbar in:

Coaching für Bedarfsgemeinschaften

"BG aktiv" ermöglicht Teilnehmenden, eine Beratung und Begleitung, die die Interessen und Ziele aller Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft fest im Blick hat. Die Lebenssituation der Beteiligten bestimmt die Vorgehensweise. Das Coaching lenkt die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden auf ihre Stärken, auf das Machbare.

Verfügbar in:

Coaching Plus
Coaching Plus - Zur individuellen Unterstützung bei der Arbeitssuche

Das Projekt " Coaching Plus“ richtet sich an arbeitssuchende Menschen, die Unterstützung bei ihrem Wiedereingliederungsprozess in Anspruch nehmen möchten.

Verfügbar in:

Coaching Plus

Das Projekt " Coaching Plus“ richtet sich an arbeitssuchende Menschen, die Unterstützung bei ihrem Wiedereingliederungsprozess in Anspruch nehmen möchten.

Verfügbar in:

CoachingCenter

Zielsetzung im Projekt CoachingCenter ist die erfolgreiche Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Die Teilnehmenden werden aufbauend auf ihrer persönlichen Ausgangslage und unter Berücksichtigung ihrer individuellen Lebenssituation intensiv im Vermittlungsprozess unterstützt und aktiv begleitet.

Verfügbar in:

CoachingCenter

Gegenstand des modularen Projektes CoachingCenter ist ein intensives individuelles Coaching sowie die Unterstützung der Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung. Erfahrene Mitarbeiter des BWHW – Jobcoaches, Bewerbungstrainer und Sozialpädagogen – begleiten die Teilnehmenden. Sie profitieren dabei von unseren Erfahrungen als Bildungsträger und von unseren hervorragenden Netzwerken zu Firmen und Verbänden.

Verfügbar in:

DigiKIT - Digitale Kompetenzen Intensiv Trainieren

Digitale Kompetenzen sind im heutigen und zukünftigen Berufsleben unerlässlich. Nahezu jedes Berufsbild wird in den kommenden Jahren digitaler. Das Projekt „DigiKIT – Digitale Kompetenzen Intensiv Trainieren“ setzt an den Punkten Ganzheitlichkeit und Arbeitsmarktbedarfe an. Die Zielgruppe sind Menschen mit oder ohne Erwerbstätigkeit, die den Themenkomplex Digitalisierung im Arbeitsumfeld besser verstehen,...

Verfügbar in:

Digitale Grundkompetenzen

Förderung der beruflichen Weiterbildung [FbW] Maßnahme zum Erwerb digitaler Kompetenzen.

Verfügbar in:

Doppelklick – Brückenqualifizierung für Frauen

Das Förderangebot „Brückenqualifizierung für Frauen“ legt einen Schwerpunkt auf die Vermittlung digitaler Kompetenzen. Im Projekt „Doppelklick“ können Sie digitale Grundkompetenzen erwerben, die sie in allen Berufsbereichen für die in der Corona-Krise gewachsenen Anforderungen fit machen und somit eine sinnvolle Brücke in einer Beschäftigungsaufnahme oder Ausbildung nach der Krise schlagen.

Verfügbar in:

DURCHSTARTEN

Das Angebot richtet sich an Menschen, die Unterstützung bei der Aufnahme einer geförderten Beschäftigung benötigen („Fit für den Job“; §45) bzw. sich im Rahmen eines sozialversicherungspflichtigen Verhältnisses in einer geförderten Beschäftigung (§16 e/16i SGB II) befinden.

Verfügbar in:

EDIT - Digitale Qualifizierung

EDIT zielt darauf ab, Kompetenzen im Bereich EDV zu schulen, die durch den Wandel der Arbeitsmarktanforderungen im Zuge der Digitalisierung für Arbeitssuchende zunehmend wichtiger werden.

Verfügbar in:

Evi – [Wieder]Einstieg virtuell

Die Grundsätzliche Zielsetzung der Maßnahme ist es, Teilnehmerinnen – auch die sogenannte „Stille Reserve“, digital zu qualifizieren und die möglichen Hemmschwellen, die einen [Wieder]Einstieg in die Erwerbstätigkeit erschweren können, gemeinsam in den Blick zu nehmen und zu verringern.

Verfügbar in:

Fachkraft für Metalltechnik / Umschulung

Die Umschulung umfasst die fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik. Sie schließt mit der Prüfung vor der IHK ab. Die Inhalte der Umschulung orientieren sich am Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik und den Rahmenlehrplänen für die Berufsausbildungen im Metall-Bereich.

Verfügbar in:

Fachliche Qualifizierung in haushaltsnahen Dienstleistungen

In Kooperation mit der AWO Wiesbaden führen wir die fachliche Qualifizierung für das Projekt „Alltagsengel“ durch. Das Projekt „Alltagsengel“ bietet SGB II-Leistungsberechtigten die Chance auf eine neue Arbeitsstelle im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen. Insbesondere für Alleinerziehende wie auch für Menschen mit Migrationshintergrund dient das Projekt als Brücke zum Arbeitsmarkt.

Verfügbar in:

FADI [Fördern, Aktivieren, Digitalisieren, Integrieren]

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und [junge] Erwachsene bis 30 Jahren, die insbesondere aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht mit einem Ausbildungsplatz versorgt werden konnten.

Verfügbar in:

Familie & Beruf

Das Projekt "Familie und Beruf" unterstützt Erziehende bei ihrem Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit. Im Vordergrund steht hierbei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In einem modularen System werden die Erziehenden schrittweise auf das Berufsleben vorbereitet.

Verfügbar in:

FBE

Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, stellen sich mitunter folgende Fragen: „Wie geht es weiter?“ „Was kann ich noch leisten?“ „Werde ich wieder einen Job finden?“

Verfügbar in:

Feststellung und Vermittlung digitaler Kompetenzen

In der modernen Arbeitswelt nimmt die Digitalisierung stetig zu. In fast allen Berufsfeldern wird daher heutzutage von den zukünftigen Auszubildenden und Arbeitnehmenden ein gewisses Maß an digitalen Kompetenzen gefordert.

Verfügbar in:

Fit für Ausbildung und Beruf

"Fit für Ausbildung und Beruf [FAuB]" bietet die Möglichkeit, Erfahrungen in einem oder mehreren Berufsfeldern zu sammeln. Eigene Interessen und Fähigkeiten können so in der Praxis erprobt werden.

Verfügbar in:

Frauenakademie Marburg

Die Frauenakademie ist eine arbeitsmarktpolitische Maßnahme nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 SGB III für bis zu 68 Frauen des Landkreises Marburg-Biedenkopf [am Standort Marburg], in der Zeit vom 01.04.2021 bis zum 31.03.2022.

Verfügbar in:

FRITZ

Zielsetzung im Projekt FRITZ [Fraueninformations- und Trainingscenter] ist die nachhaltige Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Die Maßnahme richtet sich an Berufsrückkehrerinnen nach einer Familien- bzw. Betreuungsphase. Die Teilnehmerinnen werden aufbauend auf ihrer persönlichen Ausgangslage intensiv bei der Sicherstellung von Betreuungsthemen und im Vermittlungsprozess unterstützt und aktiv begleitet.

Verfügbar in:

Gemeinsam gesünder

Die Gesundheitsberatung von "Gemeinsam gesünder" können Personen im SGB II Bezug in Anspruch nehmen, bei denen gesundheitliche Themen im Vordergrund stehen und eine Arbeitsaufnahme verhindern. Das Projekt richtet sich an Kund/-innen der Kreisagentur für Beschäftigung des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Verfügbar in:

Grundbildung sichern und Beschäftigungsfähigkeit fördern

Die "Lese-, Schreib- und Rechenwerkstätten" des BWHW bieten erwachsenen Einwohnern und Einwohnerinnen der Stadt Darmstadt eine individuelle und teilnehmerorientierte Unterstützung bei der Verbesserung ihrer Kompetenzen beim Lesen, Schreiben oder Rechnen an. Je nach individuellen Voraussetzungen, Kompetenzen und Interessen der Teilnehmenden können weitere Inhalte hinzukommen.

Verfügbar in:

Grund– und Fachqualifizierung Bau

Die Grund– und die Fachqualifizierung im Baubereich erhöhen die Chance zur Aufnahme einer Arbeitsstelle im Baubereich. Sie dienen im Einzelfall auch der Vorbereitung zur Aufnahme einer Ausbildung.

Verfügbar in:

Hilfskraft für Lager- & Logistikdienstleistungen [FbW]

Zur Verbesserung der Erfolgsaussichten eines beruflichen Einstiegs in dem Bereich Lager- und Logistikdienstleistungen.

Verfügbar in:

Hochbaufacharbeiter/-in / Umschulung

Die Umschulung umfasst die fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung zum/zur Hochbaufacharbeiter/in. Sie schließt mit der Prüfung vor der Handwerkskammer ab.

Verfügbar in:

Hochbaufacharbeiter/-in / Weiterbildung modular

Die Weiterbildung umfasst die Vermittlung von fachtheoretischen und fachpraktischen Kenntnissen und Fertigkeiten sowie die Vorbereitung zur Teilnahme an der Prüfung zum/zur Hochbaufacharbeiter/in.

Individuelle Vorbereitung auf eine abschlussorientierte Weiterbildung oder Umschulung

Mit einer Weiterbildung oder Umschulung ergeben sich völlig neue berufliche Möglichkeiten. Im Vorbereitungscoaching erarbeiten wir mit den Teilnehmenden gemeinsam individuelle Perspektiven und finden konkrete neue Ziele für ihr Berufsleben. Schwerpunkt ist die spezifische Vorbereitung auf eine abschlussorientierte berufliche Qualifizierung.

Verfügbar in:

Industriemechaniker/-in / Umschulung

Die Umschulung umfasst die fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in. Sie schließt mit der Prüfung vor der IHK ab. Die Inhalte der Umschulung orientieren sich am Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum/zur Industriemechaniker/in und den Rahmenlehrplänen für die Berufsausbildungen im Metall-Bereich.

Verfügbar in:

Integration von Rehabilitanden in den Arbeitsmarkt

Mit dem Instrument InRAM [Integration von behinderten Menschen in den Arbeitsmarkt] soll durch eine individuelle, bedarfsorientierte Stabilisierung und Qualifizierung die Voraussetzung für eine dauerhafte Integration in den ersten Arbeitsmarkt erreicht werden.

Integrationscenter

Das Integrationscenter bietet Ihnen:

Verfügbar in:

Integrationscoach

Unser viermonatiges Coaching bietet schwerbehinderten oder Kunden über 45 Jahre intensive und individuelle Unterstützung bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt. Nach einer ausführlichen Eignungsabklärung wird mit Ihnen an der Erstellung Ihres aussagekräftigen Bewerberprofils, der Optimierung Ihrer Bewerbungsunterlagen sowie einer adäquaten Selbstvermarktungsstrategie gearbeitet.

Verfügbar in:

Integrationsfachdienst

Der Integrationsfachdienst [IFD] versteht sich als  Fachberatungsstelle zur Sicherung von Arbeitsplätzen von Beschäftigten mit Behinderungen in bestehenden Arbeitsverhältnissen und in allen Fragen der beruflichen Eingliederung und Vermittlung behinderter Menschen in den allgemeinen Arbeitsmarkt. 

Verfügbar in:

JobAkademie

In der Jobakademie erhalten die arbeitsuchenden Kund/-innen des KreisJobCenters qualifizierte Beratung und gezielte Unterstützung zur eigenständigen Jobsuche.

Verfügbar in:

JobClub Reha

Nach einer Erkrankung oder einem Unfall fällt der Wiedereinstieg in das Berufsleben oftmals schwer. Welche Tätigkeiten sind mit der vorliegenden gesundheitlichen Einschränkung noch möglich? Wo und wie findet man geeignete Arbeitsstellen?

JobPlus

Das Projekt "JobPlus" richtet sich an alle im Berufsleben stehenden Menschen, die neben ihrer Erwerbstätigkeit ergänzende Leistungen zum Lebensunterhalt beziehen.

Verfügbar in:

KlaVIER - Klassenzimmer im virtuellen E-Learning-Raum für Frauen

Frauen, die für die Betreuung ihrer Kinder oder anderer Angehörige zuständig und darüber hinaus gefordert sind, sich beruflich zu orientieren und eine Arbeit aufzunehmen, stehen oftmals vor großen Herausforderungen. Um mit dieser Doppelbelastung leichter umgehen zu können, bietet das Projekt „KlaViER - Klassenzimmer im virtuellen E-Learning-Raum“ ein fachliches Beratungsangebot in...

Verfügbar in:

Kompetenz-Center

Unter einem Dach zusammengefasst, bietet das Kompetenz-Center die Projekte Bewerbungsmanagement, Aktiv II und Sprint im Auftrag der Agentur für Arbeit Gießen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Berufs- und Sozialpädagogik e.V. in den Räumlichkeiten der Agentur für Arbeit Gießen in der Nordanlage 60, 35390 Gießen an.

Verfügbar in:

Kompetenzen entdecken - Potentiale nutzen - Berufswahl gestalten

Wir helfen Ihnen bei der aktiven Gestaltung Ihrer beruflichen Zukunft. Egal ob im Übergang Schule/Beruf, Schule/Studium oder auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen, wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Lösungen und Strategien.

Kompetenzfeststellung - U 25

Im Rahmen der Maßnahme "Psychologische Begutachtung U-25" werden berufliche Fragestellungen geklärt im Hinblick auf Ihre berufliche Orientierung bzw. Ihre persönlichen Voraussetzungen für ein bestimmtes Berufsbild/eine bestimmte Berufsausbildung.

Verfügbar in:

Langzeitarbeitslosigkeit vermeiden

Gegenstand des Projektes ist die dauerhafte berufliche Eingliederung durch eine intensive Aktivierung und Unterstützung von arbeitslosen Personen sowie die Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung.

LIA – Leistungsfähigkeit individuell aufzeigen

Das Angebot „ Leistungsfähigkeit individuell aufzeigen“ beantwortet Fragestellungen wie beispielsweise: Ist die Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung oder eine bevorstehende Berufsausbildung/Umschulung möglich. Was sind sinnvolle Schritte die gegangen werden müssen, damit dies möglich wird. Oder ist derzeit keine Arbeitsfähigkeit gegeben.

Verfügbar in:

Migrationscoach

Das Projekt "Migrationscoach" richtet sich an Arbeitssuchende oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Migrantinnen und Migranten und Geflüchtete, die Unterstützung bei Ihrem [Wieder-] Eingliederungsprozess in Anspruch nehmen möchten.

Verfügbar in:

Modul-Center

Bei dem Modul-Center handelt es sich um eine Coaching- und Vermittlungsmaßnahme [Maßnahmekombination nach §45 SGB III], die aus mehreren Modulen besteht. Die Maßnahme beinhaltet immer ein Coaching und wird durch weitere Module wie AViBA [Vermittlung in Beschäftigung], Bewerbungsmanagement, Betriebliche Erprobung bei einem Arbeitgeber ergänzt.

Verfügbar in:

MOVE
MAßNAHME ZUR AKTIVIERUNG DURCH ORIENTIERUNG UND VERMITTLUNG JUNGER ERWACHSENER

Das Projekt "MOVE“ richtet sich an arbeitssuchende junge Menschen, die eine motivierende, persönliche Unterstützung bei ihrem Eingliederungsprozess in Arbeit oder Ausbildung in Anspruch nehmen möchten.

Verfügbar in:

Neustart

Das Ziel unseres Projekts ist es, Ihnen ein reales Bild an beruflichen Möglichkeiten, fundierte Erstinformation zu den Themenfeldern Leben, Wohnen und allgemeine Umgangsformen in Deutschland zu vermitteln.

Next Step
Next Step - Eingliederung in den Arbeitsmarkt

Das BWHW Wiesbaden bietet Menschen, die eine Qualifizierungsmaßnahme, Umschulung oder Ausbildung abgeschlossen haben, aber aus den unterschiedlichsten Gründen auf dem Arbeitsmarkt nicht Fuß fassen konnten, Unterstützung beim Einstieg in den Arbeitsmarkt an.

Verfügbar in:

Personenzentriertes Coaching

"Personenzentriertes Coaching" ermöglicht Teilnehmenden, eine Beratung und Begleitung, die die Interessen und Ziele des Teilnehmenden fest im Blick hat. Die Lebenssituation des Teilnehmenden bestimmt die Vorgehensweise. Das Coaching lenkt die Aufmerksamkeit des Teilnehmenden auf seine Stärken, auf das Machbare.

Verfügbar in:

Perspektiven für junge Flüchtlinge [PerjuF]

Das Angebot „Perspektiven für junge Flüchtlinge“ stellt ein Angebot im Vorfeld von Berufswahl, Ausbildung und Qualifizierung dar. Ziel ist es, den jungen Flüchtlingen Orientierung im deutschen Ausbildungs- und Beschäftigungssystem zu geben. Die Teilnehmenden werden während der 4 bis 6-monatigen Teilnahme durch Information über das Arbeitsleben in Deutschland, durch Feststellung vorhandener...

Verfügbar in:

Qualifizierung für Arbeitsuchende im Berufsfeld Lager und Logistik

Die Teilnehmenden erhalten im Rahmen der Qualifizierung Grundlagenkenntnisse im Bereich Lager und Logistik sowie die Möglichkeit, den Gabelstaplerschein zu erwerben. Zur umfassenden Vorbereitung auf eine Tätigkeit im beschriebenen Berufsfeld, erhalten die Teilnehmer fachliche und praxisorientierte Impulse in Kooperation mit Betrieben der Region.

Verfügbar in:

RehaAktiv

Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können und beruflich wieder Fuß fassen möchten, benötigen spezifische Unterstützung bei ihrer beruflichen Neuorientierung.

Selbstvermarktungsstrategien für Akademiker und gehobene Angestellte

Mit dem Bewerbungstraining richtet sich das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. an Akademiker/-innen und gehobene Angestellte mit dem Angebot des individuellen Bewerbungscoachings und der Beratung sowie der Unterstützung bei der Entwicklung von Selbstvermarktungsstrategien.

Verfügbar in:

Seminare zur beruflichen Integration

Das BWHW führt seit vielen Jahren Seminare zur beruflichen Integration durch. Die Angebote richten sich an unterschiedliche Personengruppen und unterscheiden sich je nach Zielsetzung und Schwerpunkt in Inhalten und Dauer.

Verfügbar in:

SIA – SPRACHE UND INTEGRATION AM ARBEITSMARKT

Das Projekt " SIA – Sprache und Integration am Arbeitsmarkt“ richtet sich an Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, deren Deutschkenntnisse noch nicht ausreichend entwickelt sind, um eine Beschäftigung zu finden. Mittelpunkt und Ziel ist neben der Deutschförderung die Integration in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft.

Verfügbar in:

Sozialpädagogisch unterstützte Lebensplanung

SouL unterstützt Sie bei Ihrer beruflichen Orientierung und Aktivierung sowie der sozialen Stabilisierung mit dem Ziel Ihres Übergangs in eine Beschäftigung oder Ausbildung.

Verfügbar in:

SprinT - Intensive Unterstützung bei der beruflichen Eingliederung

Zielsetzung im Projekt SprinT ist die erfolgreiche Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Die Teilnehmenden werden aufbauend auf ihrer persönlichen Ausgangslage intensiv im Vermittlungsprozess unterstützt und aktiv begleitet. Nach erfolgreicher Vermittlung wird eine bis zu sechs monatige Nachbetreuung, um den nachhaltigen Vermittlungserfolg zu sichern, angeboten.

Verfügbar in:

Spurwechsel

Wieder teilhaben durch verbesserte Gesundheit - Neue Wege in den Alltag und ins Berufsleben

Verfügbar in:

Step by Step

Das Projekt „Step by Step“ dient dazu, erwerbsfähige Leistungsberechtige individuell zu fördern sowie ihre persönlichen Ressourcenbereiche zu aktivieren und zu stärken. Es ist eine Kombination aus der Vermittlung von theoretischen Alltagsgrundlagen sowie praktischen Projektarbeiten in den Gewerken Holz, Metall, Farbe und Raumgestaltung, Küche und Hauswirtschaft sowie Lager und Handel.

Verfügbar in:

Supra - Sprache und Praxis

Die Maßnahme richtet sich an Erwachsene über 25 Jahre, die bereits Sprachintensivkurse in Deutsch absolviert haben und dennoch über sehr geringe Deutschkenntnisse verfügen [Einstufung nach dem europäischen Referenzrahmenplan Deutsch A1].

SUPRA - Sprache und Praxis

Das Projekt "SUPRA – Sprache und Praxis" richtet sich an Migrantinnen und Migranten, die ihren Integrationskurs bereits absolviert haben, deren Deutschkenntnisse jedoch noch nicht ausreichend entwickelt sind, um eine Beschäftigung zu finden.

Verfügbar in:

Teilqualifizierung Fachkraft für Metalltechnik
"Eine TQ besser"

Die Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung "Eine TQ besser" ist bundesweit als einheitliches Konzept entwickelt und wird nach kompatiblen Standards durchgeführt. Den Teilnehmenden wird aktuelles Wissen in abgegrenzten Modulen vermittelt, die in Anlehnung an das anerkannte Berufsbild zur Fachkraft für Metalltechnik gegliedert sind. Wählen Sie bedarfsgerecht das benötigte Modul.

Verfügbar in:

Teilqualifizierungsprogramm TQ und TQplus Hauswirtschafter/-in

Die modulare Teilqualifizierung Hauswirtschafter/-in bietet Arbeitssuchenden oder Beschäftigten eine Perspektive zum schrittweisen Erwerb eines Berufsabschlusses im Berufsbereich Hauswirtschaft. Die sechs Module können einzeln ohne einen bestimmten zeitlichen Druck erworben werden. In Summe decken alle TQ-Module die Inhalte der Ausbildungsordnung ab und bieten damit eine gute Basis für die Externenprüfung vor...

Verfügbar in:

Teilqualifizierungsprogramm TQ und TQplus Verkäufer/-in

Die Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung "Eine TQ besser" ist bundesweit als einheitliches Konzept entwickelt und wird nach kompatiblen Standards durchgeführt. Den Teilnehmenden wird aktuelles Wissen in abgegrenzten Modulen vermittelt, die in Anlehnung an das anerkannte Berufsbild zum/zur Verkäufer/in gegliedert sind. Wählen Sie bedarfsgerecht das benötigte Modul.

Verfügbar in:

Teilqualifizierungsprogramm TQ und TQplus Verkäufer/-in
Eine TQ besser!

Die Arbeitgeberinitiative Teilqualifizierung "Eine TQ besser" ist bundesweit als einheitliches Konzept entwickelt und wird nach kompatiblen Standards durchgeführt. Den Teilnehmenden wird aktuelles Wissen in abgegrenzten Modulen vermittelt, die in Anlehnung an das anerkannte Berufsbild zum/zur Verkäufer/in gegliedert sind. Wählen Sie bedarfsgerecht das benötigte Modul.

Verfügbar in:

TuN - Tatkräftig und Nachhaltig

 

Verfügbar in:

Umschulungsbegleitende Hilfen

Eine fundierte Berufsausbildung ist eine wichtige Voraussetzung für beruflichen Erfolg und die beste Versicherung gegen Arbeitslosigkeit. Mit den umschulungsbegleitenden Hilfen [ubH] unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg in einen qualifizierten Beruf.Sie absolvieren eine Umschulung in einem anerkannten Ausbildungsberuf im dualen System.Um Sie an das Lernen heranzuführen, bieten wir Ihnen in...

Unterstützte Beschäftigung [UB]

Immer wieder werden Personen mit gravierenderen Leistungseinschränkungen an Werkstätten für behinderte Menschen verwiesen, die mit einer gezielten individuellen Förderung durchaus Chancen auf eine Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt haben.

Unterstützte Jobsuche mit Bewerberservice

Die Unterstützte Jobsuche mit Bewerberservice richtet sich an Leistungsberechtigte nach dem SGB II. Die Coachingmaßnahme beinhaltet drei Module, das Erstellen von Bewerbungsunterlagen, allgemeine Tipps für die Arbeitsuche und Einzelcoachings.

Verfügbar in:

Vermittlungscoaching

Vermittlungscoaching dient dazu, Sie auf dem Weg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung individuell zu unterstützen und Ihnen eine realistische Chance zur langfristigen Arbeitsmarktintegration und zum beruflichen Erfolg zu gewähren. Unsere Coaches gehen auf ihre individuellen Bedarfe ein und sind für Sie Ansprechpartner bei allen Hürden und Fragen.

Verfügbar in:

Vermittlungszentrum

Stellen Sie die Weichen für Ihre berufliche Zukunft!

Wiedereinstieg für Frauen in Teilzeit

Die Maßnahme "Wiedereinstieg für Frauen“ richtet sich an interessierte Frauen, die sich auf die Wiederaufnahme ihrer Erwerbstätigkeit vorbereiten wollen. Sie bietet Ihnen Möglichkeiten zur theoretischen und berufspraktischen Qualifizierung. Sie erhalten eine individuelle Unterstützung und Begleitung auf Ihrem Weg in die berufliche Zukunft unter besonderer Berücksichtigung Ihrer familiären Anforderungen.

Verfügbar in: