Virtuell Wiedereinsteigen

Waren Sie wegen familiärer Pflichten längere Zeit nicht erwerbstätig und möchten ins Erwerbsleben zurückkehren?
Vielleicht sehen Sie sich mit Faktoren konfrontiert, die Ihre Rückkehr erschweren:

Ihre Bewerbungsunterlagen sind möglicherweise veraltet oder Ihre beruflichen Qualifikationen entsprechen nicht mehr dem aktuellen Arbeitsmarkt. Die Kinderbetreuung muss organisiert werden. Vielleicht sind Sie sich Ihrer eigenen Stärken gar nicht mehr richtig bewusst.
Auf dem Land kommen oft Mobilitätsprobleme hinzu.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Frauen, die nach einer Erwerbspause (durch Erziehungs- oder Pflegezeiten) eine bedarfsgerechte, individuelle und zielgerichtete Unterstützung bei der beruflichen Eingliederung bzw. Wiedereingliederung in das Erwerbsleben benötigen.

Ziele

Mit diesem Angebot erhalten Sie die Möglichkeit, die Inhalte zumeist von zu Hause aus, online im Rahmen eines „virtuellen Klassenzimmers“ zu bearbeiten. Die benötigte technische Ausstattung wird gestellt.

Im ergänzenden virtuellen Bewerbungscoaching bekommen Sie Unterstützung auf dem Weg in die Erwerbstätigkeit und auch noch nach der Aufnahme Ihrer neuen Beschäftigung.

Inhalte & Leistungen

  • Standortbestimmung, Potentialanalyse, Profilerstellung
  • Arbeitszeit- , Arbeitsmarkt- und Berufsinformation
  • Unterstützung bei der Stellensuche
  • Berufswegplanung und individuelles Online-Coaching
  • Bewerbungsstrategien
  • Kommunikationstraining
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • IT-Kompetenzen im Bewerbungsverfahren
  • Einführung in die Jobbörse der BA
  • Erstellung und Überarbeitung der Bewerbungsunterlagen
  • betriebliche Erprobung
  • Vermittlung in Arbeit
  • Stabilisierung der Beschäftigung durch Nachbetreuung

Dauer & Verlauf

26 Wochen. In dieser Zeit:

-    2 x 3 Std. pro Woche Online-Gruppenunterricht

-    25 Termine Online-Einzelcoaching

-    2 Präsenztage im Bildungswerk

4 Wochen betriebliche Erprobung

Förderung

Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. führt das Angebot im Auftrag der Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar durch. Die Genehmigung zur Teilnahme erhalten Sie bei Ihrem jeweiligen persönlichen Ansprechpartner bei der Agentur für Arbeit.      

Kontakt

Anke Weier
Holzheimer Straße 96
65549 Limburg
T: 06431 5963-632
F: 06431 5963-644

E: