Aktuelles

Iranische Delegation besucht Bildungswerk in Bensheim

Wie werden Geflüchtete in den Arbeitsmarkt integriert? Iranische Delegation besucht Bildungswerk in BensheimAm 6. November 2019 bekam das Bildungswerk in Bensheim Besuch von einer Delegation aus dem Iran, die aus Vertretern von Ministerien, Kammern und nachgeordneten Behörden etc. bestand. Ziel des Besuchs war, Informationen und Anregungen zu erhalten, Geflüchtete in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu integrieren.Die Delegation weilte für zwei ...

Qualifizierung im Berufsfeld Lager und Logistik

Lauterbach | Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. (BWHW) startet im Auftrag der KVA Vogelsbergkreis - Kommunales Jobcenter eine Qualifizierungsmaßnahme im Berufsfeld Lager und Logistik in Lauterbach.Eine der wesentlichen Grundlagen unserer Wirtschaft ist der Transport von Gütern und Personen. Jeder im Internet bestellte Artikel, jede Ware im Supermarkt und jeder versandte Brief erfordern eine Vielzahl logistischer Prozesse, damit sie i...

Kennenlernfreizeit der BaE 2019 in der Rhön

Fulda | Die Auszubildenden der BaE am Standort Fulda führten ihre Kennenlernfreizeit in der Rhön durch.Am ersten Tag konnten sich die Azubis im Kletterpark auf der Wasserkuppe vielen Herausforderungen in verschiedenen Höhenlagen stellen. Nach einer kurzen Einweisung in die Regeln und die Vorgehensweise beim Klettern haben sich die Teilnehmenden direkt ins Abenteuer gestürzt und die Herausforderungen bezwungen.Nach dem Kletterpark ging es zur Mitt...

SCHUFA-Spiel trainiert Finanzkompetenz

Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. unterstützt mit Basiswissen zur FinanzbildungDein Konto ist Mitte des Monats schon leer? Um solche und andere finanzielle Problemlagen zu vermeiden, haben das die SCHUFA Holding AG im Rahmen ihrer Bildungsinitiative Wirtschafts-Werkstatt ein Angebot entwickelt und mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. erprobt: Das Brettspiel „W2 Finanz-ABC – spielend durch den Alltag“.Das Angebot ric...

Gesundheitsberatung

Gesundheitliche Beeinträchtigungen haben großen Einfluss auf die Dauer der Arbeitslosigkeit. Aktuelle Studien belegen, dass mit steigender Tendenz etwa 35 % der Langzeitarbeitssuchenden von gesundheitlichen Beeinträchtigungen betroffen sind. Herkömmliche Aktivierungs- und Eingliederungsinstrumente erreichen die Betroffenen häufig nicht, so dass die Integration in den ersten Arbeitsmarkt deutlich erschwert ist oder sogar scheitert. Der betroffene ...