Individuelle Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung

Die individuelle Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung besteht aus 3 Modulen. Im ersten Modul [Dauer 4 Wochen] werden Sie an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt herangeführt. Wir unterstützen Sie dabei Ihre Stärken zu erkennen und erarbeiten gemeinsam mögliche berufliche Tätigkeitsfelder. Nach einer tätigkeitsorientierten Erprobung [Dauer 3 Wochen] unterstützen wir Sie bei der Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung.

Zielgruppe

Das Projekt richtet sich an Arbeits- und Ausbildungssuchende aus dem Bereich der beruflichen Rehabilitation.

Ziele

Wir unterstützen Sie in Ihrem Wunsch der Integration in den ersten Arbeitsmarkt u. a. durch:

  • Aktivierung Ihrer eigenen Stärken und Perspektiven
  • Training im Bereich der Mobilität
  • berufliche Erprobung und
  • Vermittlung in eine passgenaue Beschäftigung.

Inhalte & Leistungen

Modul 1: 20 Tage Theorie und Workshops zu folgenden Themen:

  • Was kann ich gut, was fällt mir schwer?
  • Welche Arbeitsstellen gibt es und welche Aufgaben stehen dahinter?
  • Was kann ich tun um eine Arbeitsstelle zu finden?
  • Wie bewerbe ich mich am besten?
  • Wie kann ich mich gut präsentieren und andere von meinen Fähigkeiten überzeugen?
  • Wie kann ich den Computer nutzen um eine Arbeitsstelle zu finden?

Die tägliche Anwesenheit im Bildungswerk [BWHW] geht von 9:00 bis 15:45 Uhr.

Modul 2: 15 Tage: betriebliche Erprobung [Praktikum]

  • Es findet eine praktische Erprobung in einem Betrieb statt, um herauszufinden, ob Sie die gewünschte Tätigkeit zu Ihnen passt und die Tätigkeiten Ihren Vorstellungen und Stärken entsprechen.

Die tägliche Anwesenheit richtet sich nach den individuellen Arbeitszeiten das jeweiligen Betriebes.

Modul 3: 50 Tage: Vermittlung in Arbeit

Sie kommen mindestens zwei Mal pro Woche verbindlich zu uns ins Bildungswerk. Wir unterstützen Sie in dieser Zeit intensiv dabei eine Arbeitsstelle zu finden. Ihre Mitwirkung ist dabei entscheidend. 

Dauer & Verlauf

Dieses Projekt startet am 23.08.2021 und dauert bis zu 17 Wochen.

Förderung

Die Zuweisung erfolgt über die Agentur für Arbeit Bad Homburg.

Kontakt

Judith Halla
Koordinatorin
Heddernheimer Landstraße 147
60439 Frankfurt am Main
T: 069 580909-66
F: 069 580909-58

E:

Download