Bewerbungscoaching [AVGS]

Durch das Bewerbungscoaching erhalten Sie ein individuelles Beratungsangebot, mit dem sie die Integration in eine neue Anstellung realisieren können. Die individuelle Beratung und Zielsetzung der Bewerber/-innen hinsichtlich der realistischen Möglichkeiten des Arbeitsmarktes, die Erstellung aktueller und aussagefähiger Bewerbungsunterlagen, die Optimierung der Selbstvermarktungsstrategien, die Nutzung der JOBBÖRSE, sowie die Vorbereitung der Arbeitsaufnahme sind Schwerpunkte im Bewerbungscoaching.

Zielgruppe

Personen die Unterstützung im Bewerbungsprozess benötigen.

Ziele

Unterstützung bei der Integration in ein neues Arbeitsverhältnis durch ein individuelles Coaching-Angebot [Einzelcoaching]. 

Inhalte & Leistungen

Die zeitliche Umsetzung und die Schwerpunktsetzung erfolgt nach individueller Abstimmung mit den Teilnehmenden.

  • Bewerbungscoaching
  • Individuelles Coaching zur Arbeitsaufnahme [Festlegen von konkreten Zielen und Meilensteinen, Aufzeigen der Möglichkeiten anhand der Profillagen, Steigerung Mobilität/ Flexibilität, Berücksichtigung von Alternativen, Anpassen der Gehaltsvorstellung an den erreichbaren Arbeitsmarkt]
  • Aufbereitung und Erfassung der beruflichen Daten im Lebenslauf, sowie der zugrunde liegenden Tätigkeitsbeschreibungen
  • Erhebung und Erfassung der beruflichen Qualifikation, Fähigkeiten und Kenntnisse
  • Strukturierte Stellensuche [u.a. Einführung in Nutzung, Aufbau und Möglichkeiten der JOBBÖRSE der Agentur für Arbeit]
  • Erarbeitung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen [unter Berücksichtigung der relevanten Tätigkeitsbeschreibungen], Fähigkeitenprofil, Stellengesuch und Einpflege der Daten in der JOBBÖRSE
  • Verhalten im Vorstellungsgespräch [Verhaltenskodex, Erscheinungsbild, Einsatz von Körper-sprache, typische Fragen, Kommunikationstraining, aktives Training von Vorstellungsgesprächen sowie Reflektion]
  • Die E-Mail / Online-Bewerbung [Befähigung digitaler Kompetenzen]

Dauer & Verlauf

Individueller Einstieg mit insgesamt 12 UE [1 UE = 45 Min.].

Förderung

Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS). Dieser wird von Fallmanager/-innen des Jobcenters oder Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit ausgestellt.

Kontakt

Selina Faber
Koordinatorin
Philipp-Reis-Straße 4
35398 Giessen
T: 0641 98238-86
F: 0641 98238-11

E: