Dillenburg

In Dillenburg mit seiner historischen Altstadt an der Dill ist das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. mit verschiedenen Bildungsangeboten vertreten. Doch darüber hinaus sind diesem Standort auch Werkstätten für den Metall- und Holzbereich sowie eine Malerwerkstatt in dem Gewerbegebiet „Adolfshütte“ angegliedert.

Der Standort in Dillenburg ist dem Leitungsbereich Marburg zugeordnet.

Projektstart - Aktivierung und Vermittlung von Schwerbehinderten

Angepasst an Ihre persönliche Ausgangssituation werden Ziele und Schritte gemeinsam mit Ihnen definiert und umgesetzt. Um Ihre aktuelle Situation zu analysieren und den konkreten Unterstützungsbedarf zu definieren, gestalten wir die Maßnahme in drei Phasen. 

Umfangreich & individuell

Als Bildungsinstitution der hessischen Unternehmerverbände [VhU] erbringen wir Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, Beschäftigte sowie Ausbildungs- und Arbeitsuchende.

> alle Angebote am Standort

Aktuelles aus Dillenburg und Umgebung

Jeder Mensch ist ein Künstler!

Marburg | Bei einem gemeinschaftlichen Besuch der Reha-BeraterInnen der Agentur für Arbeit Frau Yildirim und des Teamleiters Herr Jerschow, trifft Projektkoordinator und Qualifizierungstrainer Jonas Wiederhold in der Egroh e. G. in Homberg/Ohm einen überaus zufriedenen jungen Mann, der ihm nur allzu...

> weiterlesen

Ihr Weg zu uns

Standort

Schelderau 1
35687 Dillenburg
T: 02771 8994-0
F: 02771 8994-11
E:

Mit dem Auto von Herborn

Sie fahren die B 277 in Richtung Dillenburg, wählen dann die Abfahrt Steffenberg /Niederscheld und fahren über die Straßenkreuzung gerade aus weiter, als würden Sie wieder auf die B277 auffahren wollen. Zuvor haben Sie aber schon das Bildungswerk erreicht, Sie sind schon in der "Schelderau". Das Bildungswerk befindet sich zwischen der B 277 und der Bahnschiene. Es handelt sich um ein freistehendes großes Gebäude mit einer sich verändernden Werbefläche an der Fassade. Der Eingang befindet sich auf der zur Bahnstrecke ausgerichteten Hausseite.   

Mit dem Auto von Dillenburg

Sie fahren die B277 in Richtung Herborn, wählen dann die Abfahrt Steffenberg/Niederscheld und folgen der Straße bis zur nächsten Straßenkreuzung, dort biegen Sie links ab, als würden Sie wieder auf die B 277 in Richtung Dillenburg fahren wollen. Zuvor haben Sie aber schon das Bildungswerk erreicht, Sie sind schon in der "Schelderau". Das Bildungswerk befindet sich zwischen der B 277 und der Bahnschiene. Es handelt sich um ein freistehendes großes Gebäude mit einer sich verändernden Werbefläche an der Fassade. Der Eingang befindet sich auf der zur Bahnstrecke ausgerichteten Hausseite.

Zu Fuß vom Bahnhof Niederscheld

Der Ortsteil Niederscheld hat eine eigene Bahnhaltestelle. Sie laufen von der Haltestelle ca. 3 Minuten bis zum Bildungswerk, in dem Sie sich Richtung Dillenburg orientieren. Sie sind dann in wenigen Metern auf dem Gelände des Bildungswerkes. Es handelt sich um ein freistehendes großes Gebäude mit einer sich verändernden Werbefläche an der Fassade. Der Eingang befindet sich auf der zur Bahnstrecke ausgerichteten Hausseite.

Leitung & Verwaltung

Regionalleiterin

Franziska Richter [T: 06421 30493-13 | E: richter.franziska@bwhw.de]

Teamleiter

Aiko Grön [T: 06421 30493-282 | E: groen.aiko@bwhw.de]

Controlling

Stefan Rausch [T: 0641 98238-13 | E: rausch.stefan@bwhw.de]

Verwaltung

Gabriele Bastian  [T: 06421 30493-281 | E: bastian.gabriele@bwhw.de]

Wir suchen Sie!

> Stellenangebote in der Nähe