Restart

Mit unserem Angebot erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse zu erweitern und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch eine Förderung der beruflichen Handlungsfähigkeit zu erhöhen.

Unser Training versetzt Sie dabei in die Lage, Schlüsselkompetenzen sowie fachpraktische und fachtheoretische Fertigkeiten zu entwickeln. Ihre Neigungen und individuellen Stärken werden gefördert und berufliche Handlungsstrategien entwickelt.

Im weiteren Verlauf unterstützen wir Sie in der Berufsorientierung und im Bewerbungsverfahren für den Integrationsprozess.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an arbeitsmarktferne erwerbstätige Leistungsberechtigte im Alter von 30 bis 64 Jahren mit und ohne Schulabschluss, die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB II beziehen und ihren Wohnsitz im Odenwaldkreis haben.

Ziele

  • Gewährleistung der sozialen und beruflichen Teilhabe
  • Regelmäßige aktive Teilnahme ohne unentschuldigte Fehlzeiten

Inhalte & Leistungen

  • Entwicklung von persönlichen, sozialen, methodischen, interkulturellen sowie IT- und Medienkompetenzen
  • Vermittlung lebenspraktischer Fertigkeiten
  • Kenntnisvermittlung im Rahmen von Workshops in unterschiedlichen Berufsfeldern
  • Bewerbungstraining
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Unterstützung bei der Stellensuche

Dauer & Verlauf

Die Maßnahmedauer umfasst drei Monate. Das Angebot ist für die Teilnehmenden an 5 Tagen je Woche geöffnet, die Wochenstundenzahl beträgt mindestens 15 und maximal 30 Stunden.

Ein laufender Einstieg ist nach Absprache mit dem Kommunalen Job-Center des Odenwaldkreises möglich.

Förderung

Die Förderung erfolgt über das Kommunale Job-Center des Odenwaldkreises.

Kontakt

Renate Welzhofer
Frankfurter Str. 37
64720 Michelstadt
T: 06061 9438-25
F: 06061 9438-18

E: