Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen [BaE]

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen [BaE] ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Start in eine geeignete Berufsausbildung und begleitet sie ggf. bis zu deren Abschluss. Die praktische Ausbildung findet in ausbildungsberechtigten Kooperationsbetrieben statt. Das BWHW als Ausbildender akquiriert diese Betriebe, bietet Stütz- und Förderunterricht sowie sozialpädagogische Begleitung.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an sozial benachteiligte und lernbeeinträchtigte junge Menschen, die eine Berufsausbildung aufnehmen möchten und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Ziele

  • Aufnahme bzw. Fortsetzung sowie erfolgreicher Abschluss einer Berufsausbildung
  • Idealerweise Wechsel in eine betriebliche Ausbildung nach dem 1. oder 2. Ausbildungsjahr

Inhalte & Leistungen

  • Suche eines geeigneten Kooperationsbetriebs
  • Organisatorische Gesamtverantwortung und Koordination der Ausbildungsinhalte
  • Begleitung und Unterstützung in den Lernorten Betrieb und Berufsschule
  • Stütz- und Förderunterricht in kleinen Gruppen zum Aufarbeiten des Berufsschulstoffes und vorhandener Wissenslücken
  • Sozialpädagogische Begleitung
  • Beratung und Unterstützung bei beruflichen und persönlichen Problemen
  • Training sozialer und methodischer Kompetenzen
  • Freizeitpädagogische Angebote

Dauer & Verlauf

Der Einstieg erfolgt in der Regel zu Beginn des Ausbildungsjahres im Sommer. Die Dauer beträgt ein Jahr bis maximal zum Ausbildungsende.

Förderung

Die Förderung erfolgt durch die Agentur für Arbeit und/oder den Träger der Grundsicherung.

Kontakt

Nina Mariano
Teamleiterin
Philipp-Reis-Straße 4
35398 Gießen
T: 0641 98238-19
F: 0641 98238-11

E:

Simone Pilatus
Koordinatorin
Ober-Eschbacher Straße 109
61352 Bad Homburg
T: 0151 44157510
F: 06172 68043-11

E:

Nadine Emich
Lilienthalstraße 39 – 45
64625 Bensheim
T: 06251 1749-7218
F: 06251 1749-88

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Jan Schelenz
Koordinator
Schillerstraße 44
63667 Nidda
T: 0176 19580946
F: 06043 986093

E:

Michael Schubert
Schelderau 1
35687 Dillenburg
T: 02771 8994-12
F: 02771 8994-11

E:

Aiko Grön
Teamleiter
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-282
F: 06421 30493-29

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Nadine Lehto
Koordinatorin
Heddernheimer Landstraße 147
60439 Frankfurt am Main
T: 069 580909-71
F: 069 580909-58

E:

Madeleine Brendel
Pfingstweide 49
61169 Friedberg
T: 06031 161995-3
F: 06031 161995-4

E:

Nina Mariano
Teamleiterin
Philipp-Reis-Straße 4
35398 Gießen
T: 0641 98238-19
F: 0641 98238-11

E:

Dr. Nicole Richardt
Koordinatorin
An Vierzehnheiligen 7
36037 Fulda
T: 0661 977701-26
F: 06631 6087996-26

E:

Ludmilla Gottfried
An Vierzehnheiligen 7
36039 Fulda
T: 0661 977701-13
F: 06631 6087996-13

E:

Nina Mariano
Teamleiterin
Philipp-Reis-Straße 4
35398 Gießen
T: 0641 98238-19
F: 0641 98238-11

E:

Sarah Schmitt
Odenwaldstraße 21
64521 Groß-Gerau Südhessen
T: 06152 8001-42
F: 06152 8001-55

E:

M: 0151 44157 523

Julian Schwinn
Koordinator
Reifenbergerstraße 1
65719 Hofheim am Taunus
T: 0151 27658269
F: 06192 20660-11

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Martin Drobik
Koordinator
Schwarzer Weg 4
56112 Lahnstein
T: 02621 18720-23
F: 02621 18720-24

E:

Nina Mariano
Teamleiterin
Philipp-Reis-Straße 4
35398 Gießen
T: 0641 98238-19
F: 0641 98238-11

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Nannette Pieroth
Koordinatorin
Kaiserstraße 66
63067 Offenbach
T: 069 981905-14 oder -15
F: 069 800525-47

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Tilman Nun
Charlotte-Bamberg-Straße 10
35578 Wetzlar
T: 06441 44508-14
F: 06441 9015-55

E:

Cathrin Assmann
Berliner Straße 275
65205 Wiesbaden
T: 0611 94929-135
F: 0611 94929-150

E: