Digitale Grundkompetenzen

Förderung der beruflichen Weiterbildung [FbW] Maßnahme zum Erwerb digitaler Kompetenzen.

Zielgruppe

Voraussetzungen für die Teilnahme an der FbW Maßnahme [förderbar über einen Bildungsgutschein] sind:

  • Vorkenntnisse im Umgang mit dem PC
  • Sprachniveau der Stufe B1

Ziele

  • Kompetenzfeststellung: Individuelle Standortbestimmung im Hinblick auf digitale Kompetenzen
  • Erwerb von grundlegenden Kenntnissen zum Lernen und Arbeiten in vernetzten Umgebungen, insbesondere der digitalen Arbeitswelt, entsprechend der im Europäischen Referenzrahmen DigComp 2.1 erfassten digitalen Kompetenzen. Der Fokus liegt auf den Kompetenzen, die zur [Re-]Integration auf dem Arbeitsmarkt oder zur Sicherung eines bestehenden Beschäftigungsverhältnisses essentiell sind
  • Erarbeitung einer individuellen digitalen Bewerbungsstrategie und der notwendigen Kenntnisse für den Bewerbungsprozess im digitalen Zeitalter

Inhalte & Leistungen

  • Kompetenzfeststellung
  • Einführung in die digitale Lernumgebung
  • Digitale Informations- und Datenkompetenz
  • Digitale Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Erstellung digitaler Inhalte
  • Sicherheit und Problemlösung
  • Bewerbungscoaching

Dauer & Verlauf

Informationen zum Einstieg erhalten Sie bei dem Ansprechpartner Ihrer Region

Dauer der Maßnahme: 8 Wochen

Stundenumfang: 20 UE pro Woche [1 UE = 45 Minuten]

insgesamt 160 UE

Förderung

Voraussetzung ist das Vorhandenseins eines Bildungsgutscheins [wird von Ihrer Integrationsfachkraft des Jobcenters bzw. der Agentur für Arbeit Gießen ausgestellt].

Kontakt

Kathrin Colm
Koordinatorin
Pfingstweide 49
61169 Friedberg
T: 06031 161995-812
F: 06031 161995-4

E:

Selina Faber
Koordinatorin
Philipp-Reis-Straße 4
35398 Giessen
T: 0641 98238-86
F: 0641 98238-11

E: