Wiesbaden

Aktivierung - Qualifizierung - Unterstützung in Teilzeit [AQUA]

Das Projekt "AQUA" unterstützt körperlich oder psychisch beeinträchtigte Arbeitssuchende bei der Integration in das Berufsleben durch schrittweises Heranführen an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Dabei erhalten die Teilnehmenden intensive pädagogische Betreuung und psychologische Beratung.

Assistierte Ausbildung [AsA]

Die Assistierte Ausbildung steht für einen neuen Ansatz in der Ausbildungsförderung, der eine reguläre betriebliche Berufsausbildung mit umfassenden Vorbereitungs- und Unterstützungsangeboten flankiert. Die gleichzeitige Beratung und Unterstützung der Betriebe bei der Anbahnung und Durchführung der Ausbildung ist zentraler Bestandteil des Konzepts.

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen [BaE]

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen [BaE] ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Start in eine geeignete Berufsausbildung und begleitet sie ggf. bis zu deren Abschluss. Die praktische Ausbildung findet in ausbildungsberechtigten Kooperationsbetrieben statt. Das BWHW als Ausbildender akquiriert diese Betriebe, bietet Stütz- und Förderunterricht sowie sozialpädagogische Begleitung.

Berufseinstieg für geflüchtete Frauen

Es handelt sich um eine Trainingsmaßnahme zur beruflichen Integration von geflüchteten Frauen. Die Teilnehmerinnen werden gezielt darin unterstützt, ihr Deutschsprachniveau zu verbessern und sich auf den Einstieg in das Arbeitsleben vorzubereiten.