Marburg

Online-Weiterbildungsangebote

Gezielte Weiterbildung ist die beste Grundlage für beruflichen Aufstieg und Erfolg. Mit der virtuellen Online-Akademie bieten wir Ihnen in einem modernen digitalen Lernumfeld die Möglichkeit, Ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Wählen Sie aus mehr als 500 Weiterbildungsangeboten die für Sie passende Qualifikation.

Assistierte Ausbildung [AsA]

Die Assistierte Ausbildung steht für einen neuen Ansatz in der Ausbildungsförderung, der eine reguläre betriebliche Berufsausbildung mit umfassenden Vorbereitungs- und Unterstützungsangeboten flankiert. Die gleichzeitige Beratung und Unterstützung der Betriebe bei der Anbahnung und Durchführung der Ausbildung ist zentraler Bestandteil des Konzepts.

Ausbildungsbegleitende Hilfen [abH]

Ausbildungsbegleitende Hilfen [abH] richten sich an Auszubildende, deren Ausbildungserfolg gefährdet ist. Die Teilnehmer/-innen erhalten nach Beruf und Ausbildungsjahr differenzierten Fachunterricht sowie darüber hinaus eine kontinuierliche sozialpädagogische Begleitung, die gruppenübergreifende Angebote wie z.B. erlebnispädagogische Seminare oder Bewerbungstraining einschließen.

Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen [BaE]

Die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen [BaE] ermöglicht Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Start in eine geeignete Berufsausbildung und begleitet sie ggf. bis zu deren Abschluss. Die praktische Ausbildung findet in ausbildungsberechtigten Kooperationsbetrieben statt. Das BWHW als Ausbildender akquiriert diese Betriebe, bietet Stütz- und Förderunterricht sowie sozialpädagogische Begleitung.

Casemanagement zur Erhaltung von Arbeitsverhältnissen

Längere Krankheitsphasen gehen häufig einher mit der Unsicherheit, ob die bisherige berufliche Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen weiter ausgeübt werden kann. Für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber ist diese Konstellation gleichermaßen unbefriedigend.

Coaching für Bedarfsgemeinschaften

"BG aktiv" ermöglicht Teilnehmenden, eine Beratung und Begleitung, die die Interessen und Ziele aller Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft fest im Blick hat. Die Lebenssituation der Beteiligten bestimmt die Vorgehensweise. Das Coaching lenkt die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden auf ihre Stärken, auf das Machbare.

Eingliederung Schwerbehinderter

In Gruppen- und Einzelangeboten erarbeiten wir mit Ihnen persönliche Bewerbungsstrategien um einen geeigneten Arbeitsplatz zu finden. Sie lernen Ihre Stärken und Fähigkeiten gezielt einzusetzen damit eine dauerhafte Integration ins Arbeitsleben gelingt.

Evi – [Wieder]Einstieg virtuell

Die Grundsätzliche Zielsetzung der Maßnahme ist es, Teilnehmerinnen – auch die sogenannte „Stille Reserve“, digital zu qualifizieren und die möglichen Hemmschwellen, die einen [Wieder]Einstieg in die Erwerbstätigkeit erschweren können, gemeinsam in den Blick zu nehmen und zu verringern.

Frauenakademie Marburg

Die Frauenakademie ist eine arbeitsmarktpolitische Maßnahme nach § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 SGB III für bis zu 68 Frauen des Landkreises Marburg-Biedenkopf [am Standort Marburg], in der Zeit vom 01.04.2021 bis zum 31.03.2022.

Innerbetriebliche Rehabilitation durch Umschulung

Eine fundierte Berufsausbildung ist eine wichtige Voraussetzung für beruflichen Erfolg und die beste Versicherung gegen Arbeitslosigkeit. Mit der Innerbetrieblichen Rehabilitation durch Umschulung [IRU] unterstützen wir Sie auf Ihrem Weg in einen neuen Beruf.