Aktuelles

Wirtschaft integriert - Auszubildende erhalten Gesellenbrief

Wetzlar | Unter Federführung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, sowie mit Fördermitteln des Landes Hessen, des Europäischen Sozialfonds, den Arbeitsagenturen und Jobcenter, wie auch der finanziellen Beteiligung der einbezogenen Bildungseinrichtungen des Handwerks ausgestattet, besteht das Projekt Wirtschaft integriert nun seit fünf Jahren in Wetzlar. Weitere Kooperationen mit Wirtschaft integriert bilden die ...

Der Umwelt Respekt zollen - Teilnehmende der Berufsorientierung+ / Wirtschaft integriert engagieren sich beim RhineCleanUp

Wiesbaden | Teilhaben und Veränderungen selbst in die Hand nehmen: das sind Ziele, denen die Teilnehmenden des Projektbausteins Berufsorientierung+ von Wirtschaft integriert gerne folgen. Sie beteiligten sich am vergangenen Samstag am diesjährigen „RhineCleanUp“. Tausende von Freiwilligen befreiten an diesem Tag die Ufer des Rheins und seiner Nebenflüsse von Müll.An den Rheinwiesen in Biebrich sammelte die Gruppe, die der gemeinsame Fluchthinterg...

Traumberuf trotz Sprachbarriere

Michelstadt | „Ohne euch hätte ich das nie geschafft“, freut sich Chasan Giasar Akman Ogloiu. Die Freude ist dem strahlenden 20Jährigen deutlich anzusehen. Eigens kommt er nochmal beim Michelstädter Standort des Bildungswerkes der Hessischen Wirtschaft (BWHW) vorbei um sich für die Hilfe und Unterstützung, die ihn drei Jahre lang in seiner Ausbildung begleitet haben, zu bedanken.  Jetzt hat er es - gleich beim ersten Anlauf - geschafft, sich sein...

Jubiläumsfeier und Absolventenehrung in Darmstadt

Darmstadt | Menschen mit Sprachförderbedarf den Weg zu einem Berufsabschluss zu ermöglichen – dies ist das Ziel des Landesprojektes Wirtschaft integriert. Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums hat das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. in Darmstadt Betriebe, Mitarbeitende und Projektteilnehmende zu einer Absolventenfeier eingeladen. 19 Auszubildende wurden für ihre erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung geehrt.Kräftigen Applaus gab ...

Nachhaltige berufliche Wiedereingliederung – eine Erfolgsgeschichte aus der beruflichen Rehabilitation des BWHW

Frankfurt I Frau Y. Karakale nahm bis März 2020 an einer beruflichen Qualifizierung im Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V., finanziert durch die Deutsche Rentenversicherung Bund, teil. Nach langjähriger Arbeit in der Altenpflege konnte sie diese Tätigkeit körperlich nicht mehr bewältigen. Im Zuge der beruflichen Rehabilitation erarbeiten die zuständigen pädagogischen Mitarbeiter/-innen und die Psychologin gemeinsam mit den Teilnehmenden ...