Zielorientiertes Praktikum beim Bildungswerk in Dieburg

Dieburg | Das Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. eignet sich hervorragend für ein Praktikum, um der Berufswahl ein Stück näher zu kommen. Davon konnten sich Frau Yeliz Denktas und Ibrahim Demir praxisnah überzeugen. Beide absolvierten zuverlässig, freundlich und engagiert ihr halbjähriges Praktikum im Bildungswerk in Dieburg im Projekt „Wirtschaft integriert“, um u.a. die Zuerkennung ihrer Fachhochschulreife zu erwerben.

„Wirtschaft integriert“ ist ein landesweites Projekt des Hessischen Wirtschaftsministeriums. Im Rahmen einer kontinuierlichen Förderkette, bestehend aus den Förderbausteinen Berufsorientierung BOPlus, Einstiegsqualifizierung EQplus und Ausbildungsbegleitung ABplus, werden junge Flüchtlinge und andere junge Menschen, die Deutschförderung benötigen, bei der beruflichen Orientierung bis zum erfolgreichen Ausbildungsabschuss unterstützt.

Ziele sind neben der beruflichen Orientierung und dem Erwerb berufsbezogener Deutschkenntnisse, auch die Auseinandersetzung mit Wertvorstellungen und Normen im Alltag und in der Berufswelt und die Einmündung in eine Einstiegsqualifizierung und/oder Ausbildung.

Frau Denktas und Herr Demir unterstützten in diesem Projekt sowohl in den vielfältigen Aufgaben der administrativen Arbeitsfelder, der Organisation und aktiven Mitgestaltung von Veranstaltungen, als auch in der hilfreichen Begleitung der Teilnehmenden in Bereichen ihrer jeweiligen Lebenslage betreffend. Beide setzten sich intensiv mit den arbeitsrelevanten Aufgabenstellungen auseinander und ließen die daraus gewonnenen Erkenntnisse in ihr praktisches Handeln einfließen.

Durch regelmäßig stattfindende Anleitungsgespräche war es den beiden Praktikanten möglich, ihre Vorgehensweise, zur Sensibilisierung ihrer Selbsteinschätzung und damit zur Herausbildung ihrer Berufsrolle, gut zu reflektieren und einen Gewinn für sich zu erzielen.

Das Bildungswerk Dieburg dankt Frau Yeliz Denktas und Herrn Ibrahim Demir ganz herzlich für die hervorragende Unterstützung.

Kontakt

Jens Feuerhack
Industriestraße 15
64807 Dieburg
T: 06071 2087-20
F: 06071 2087-18

E:

< zurück zur Übersicht