Neue Vorstandsvorsitzende des BWHW

VhU-Vizepräsidentin Désirée Derin-Holzapfel zur Vorstandsvorsitzenden des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft gewählt

Der Vorstand des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft e. V. wählte in einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 30.09.2020 die Unternehmerin Désirée Derin-Holzapfel einstimmig zur neuen Vorstandsvorsitzenden des BWHW.

Frau Derin-Holzapfel ist Geschäftsführerin der friedola 1888 GmbH, langjähriges Präsidiumsmitglied sowie Vizepräsidentin der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände [VhU] und Sprecherin der hiesigen Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT Hessen. Daneben bekleitet sie weitere Ehrenämter.

Die Wahl des Vorsitzes wurde nötig, da der bisherige Vorstandsvorsitzende Dr. Michael Hann, Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor Deutsche Flugsicherung, im Februar dieses Jahres überraschend gestorben war.

Das gemeinnützige Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. ist die Bildungsinstitution der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände. Es beschäftigt derzeit rund 1.000 festangestellte und etwa ebenso viele freiberuflich Mitarbeitende.

Zur Gruppe Bildungswerk gehören auch das Bildungswerk Hessen Metall, die CONSULT Personaldienstleistungen GmbH, das Bildungswerk der nordhessischen Wirtschaft gGmbH, das Bildungswerk der rheinland-rheinhessischen Wirtschaft gGmbH, die PRO INKLUSIO - Gemeinnützige Gesellschaft für soziale und berufliche Teilhabe mbH sowie die Berufliches Trainingszentrum Kassel gemeinnützige GmbH.

Kontakt

Matthias Rust
Leiter Koordination und Strategie, Querschnittsaufgaben und Steuerung der BWHW-Gruppe


T: 069 95808-255

E:

< zurück zur Übersicht