My Way baut zum Schuljahresabschluss ein Insektenhotel

Friedberg | Bereits vor der Aussetzung des Präsenzangebotes vor Ort hat das My Way Projektteam entschieden, dass zum Schuljahresabschluss ein Gemeinschaftsprojekt für die Umwelt entstehen soll.

Die Schülerinnen und Schüler von My Way haben über das ganze Schuljahr hinweg immer wieder über den Schutz und die Erhaltung unserer Umwelt und Natur gesprochen und im Unterricht sowie bei der Onlinebeschulung darüber gelernt. Nun sollte auch im fachpraktischen Unterricht Holzverarbeitung ein entsprechendes Objekt entstehen, welches alle fachpraktischen erlernten Fertigkeiten des Schuljahres in sich vereint.

In Zusammenarbeit mit dem NABU hat der Anleiter für den Fachpraktischen Bereich Holzarbeit, Marco Strempel, das Thema Insektenhotel aufgegriffen.

Als die ersten Kleingruppen ab dem 18. Mai wieder am Standort präsent sein konnte, wurden in der ersten Einheit die biologischen Grundlagen hinsichtlich des Umwelt- und Naturschutzes aufgegriffen sowie die ersten Pläne für den Bau besprochen. Ein besonders kreativer und im Umgang mit Holz sehr begabter Schüler hat sich mit der Innenausgestaltung beschäftigt und diese für die Gruppe entworfen.

Ein Tipp für andere Gruppen: Der NABU stellt eine komplette Bauanleitung für Insektenhotels zur Verfügung, mit Infos, welche Insektenarten sich in welchem Rohstoff wohlfühlen und nisten und weshalb die Insektenhotels in der heutigen Zeit immer wichtiger werden.

Die Schülerinnen und Schüler haben innerhalb von fünf praktischen Einheiten das gesamte Hotel geplant, gebaut und auf dem Gelände des BWHWs aufgestellt. Das Projekt fand in der ersten Juli Woche seinen erfolgreichen Abschluss.

Kontakt

Nadja Karrenbauer
Koordinatorin
Heddernheimer Landstraße 147
60439 Frankfurt am Main
T: 069 212-34705
F: 069 212-31088

E:

< zurück zur Übersicht