Erfolgreiche Vermittlung durch Jobcoaching in den Reha Projekten

Frankfurt I Seit Januar 2021 wird das Reha Team von Jobcoach Judith Habtamu unterstützt.
Um für Teilnehmende der beruflichen Rehabilitation noch gezielter praktische Erprobungen und beruflichen Integration zu ermöglichen, akquiriert Frau Habtamu Unternehmen, berät, unterstützt und hält den Kontakt zu ihnen. Auf diese Weise baut sie das Unternehmensnetzwerk stetig aus. Einige Teilnehmende konnten bereits von der guten Arbeit des Jobcoach profitieren und sind nun in einem festen Arbeitsverhältnis bei einem unserer Firmenpartner. Gemeinsam mit den pädagogischen Mitarbeitenden, Psychologen und externen Dozierenden erarbeitet und verfolgt Judith Habtamu die beruflichen Perspektiven der Teilnehmenden und hilft bei der Konkretisierung und strategischen Planung der Jobsuche.

Trotz coronabedingter Zurückhaltung der Betriebe Praktikumsstellen zu ermöglichen wurden viele der Teilnehmenden aus den aktiven Projekten in betriebliche Erprobungen vermitteln. Gleichzeitig unterstützt Frau Habtamu die Teilnehmenden im regelmäßig stattfindenden „Jobstorming“, selbst Antworten für immer wieder auftretenden Fragen rund um die Bewerbung zu finden. Das Konzept nutzt gezielt die Schwarmintelligenz. [Einer weiß etwas, viele wissen mehr.] Gerade durch den Austausch untereinander sind es nicht nur die inhaltlichen Aspekte, die hierbei zusammengetragen werden, sondern auch der Austausch unter den Teilnehmenden mit ähnlichen Erfahrungen.
Diesen angeleiteten Austausch empfinden die Teilnehmenden als sehr positiv. Das zeigt das positive Feedback der Teilnehmenden nach jeder Veranstaltung und die immer größer werdende Anzahl der Beiträge. Es ermöglicht allen Beteiligten die Perspektive zu wechseln und von einem Schwarmwissen zu profitieren, Vorgehensweisen zu hinterfragen und neue Wege zu gehen.

Reha2

Kontakt

Judith Halla
Koordinatorin
Heddernheimer Landstraße 147
60439 Frankfurt am Main
T: 069 580909-66
F: 069 580909-58

E:

< zurück zur Übersicht