Besuch im Forstamt Dieburg

Dieburg | Mit dem Thema „Natur, Klima und Umwelt“ setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts „Werkstatt Zukunft U 25“ im Bildungswerk Dieburg schon länger intensiv auseinander. Aus diesem Grunde besuchte unsere Gruppe im Herbst letzten Jahres das Forstamt in Dieburg. Wir wurden dort von Förster Thomas Schmalenberg herzlich empfangen.

Vor dem Bildungswerk in Dieburg steht ein wunderschöner Kastanienbaum. Wir nutzten die Jahreszeit und sammelten Kastanien, um sie dann anschließend dem Forstamt zu bringen. Denn von dort kommen die Kastanien in den Wildpark nach Hanau, um vor Ort an die Hirsche verfüttert zu werden.

Herr Schmalenberg zeigte uns die Räume des Forstamtes. Das Forstamt Dieburg ist verantwortlich für ca. 5000 ha Wald des Landes Hessen und etwa für 10.000 ha Kommunal- und Privatwald. Die Aufgabe besteht u. a. darin, den Wald zu schützen, zu pflegen und zu nutzen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forstamtes verbürgen sich für eine umfassende Nachhaltigkeit aller Waldfunktionen. Der Rohstoff Holz, die Erholung für den Menschen, der Schutz von Tieren und Pflanzen und die Lieferung von sauberer Luft und Wasser haben dort eine wichtige Bedeutung. Eine möglichst naturnahe Entwicklung der Wälder enthält ihre Vielfalt, Stabilität und Variabilität in Zeiten des Klimawandels. Förster Schmalenberg erzählte von den greifbaren klimatischen Veränderungen auch in Dieburg. Die letzten beiden Sommer waren geprägt von viel zu wenigen Niederschlagsmengen. Der Wald ist vertrocknet und sogar die unverwüstliche Eiche droht den Kampf gegen das Klima zu verlieren.

Wir hörten interessiert, aufmerksam, aber auch betroffen den Ausführungen des Försters zu und kamen gemeinsam zu der Erkenntnis, noch bewusster mit unserer Umwelt umzugehen.

Forstamt Dieburg

Jeder von uns kann etwas tun, das fängt schon bei Kleinigkeiten, wie z. B. Vermeidung von Plastikmüll, Kauf von regionalen Produkten, saisonal kochen usw. an. Nachhaltigkeit fängt eben bei uns an! Das haben wir erkannt. Vielen Dank an das Forstamt Dieburg für die freundliche Einladung und für die Ausführungen.

Wir freuen uns auf jeden Fall, auch in diesem Jahr wieder Kastanien aufzusammeln, um damit den Hirschen eine Freude bereiten zu können.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Werkstatt Zukunft U 25

Kontakt

Jens Feuerhack
Industriestraße 15
64807 Dieburg
T: 06071 2087-20
F: 06071 2087-18

E:

< zurück zur Übersicht