Zu klein Zu langsam Zu Anders – Willkommen, du passt zu uns

Frankfurt I Zu klein. Zu langsam. Zu Anders. Unter diesem Motto fand die erste virtuelle Informationsveranstaltung der Deutschen Bahn [DB] für Teilnehmende der beruflichen Rehabilitation statt. Gerade nach einer Erkrankung und mit dem Wissen, in der zuletzt ausgeübten Tätigkeit nicht mehr arbeiten zu können, ist es besonders wichtig, sich auf seine Stärken zu besinnen und Unternehmen kennenzulernen, die neue berufliche Perspektiven aufzeigen. Die Deutsche Bahn hat sich das Thema Inklusion auf die Fahne geschrieben – Florian Brech und Thi-Hanh-Nguyen Nguyen von der Personalgewinnung  gaben den Teilnehmenden einen anschaulichen Einblick in die über 500 möglichen Berufsfelder im Konzern, die zum Teil auch über Quereinstiege zugänglich sind.

Das Feedback der Teilnehmenden: „Eine gute und informative Präsentation mit einem sehr guten Redner. Das hat mir Mut gemacht, mich direkt zu bewerben“, meldete ein Teilnehmer zurück. „Ich fand die Veranstaltung sehr interessant und werde mich auf jeden Fall mal bewerben und schaue mal, was dabei raus kommt, mein Interesse ist jedenfalls geweckt“ schrieb ein anderer Teilnehmer. Koordinatorin Judith Halla, und Job-Coach Judith Habtamu freuen sich auf die Zusammenarbeit mit der DB und hoffen, dass interessierte Teilnehmende nach der Lockerung der Kontaktbeschränkungen auch wieder praktische Erprobungen wahrnehmen können.  Florian Brech und Thi-Hanh-Nguyen Nguyen signalisierten, das auf jeden Fall unterstützen zu wollen.

Fazit: Eine gelungene Infoveranstaltung für alle Beteiligten!

< Aktuelles aus Bad Homburg v.d.H. und Umgebung
< zurück zur Standort-Seite Bad Homburg v.d.H.