Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule - QuABB

Die Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule [QuABB] unterstützt Auszubildende, Betriebe, Berufsschulen und Eltern dabei, Probleme in der Ausbildung frühzeitig wahrzunehmen und hilft durch professionelle Beratung und Begleitung, drohende Ausbildungsabbrüche abzuwenden.

Zielgruppe

  • Auszubildende
  • Ausbildende
  • Lehrkräfte der Berufsschulen
  • Eltern

Ziele

QuABB hat zum Ziel, durch individuelle Unterstützung eine erfolgreiche Fortsetzung der Ausbildung sicherzustellen oder – sollte dies nicht mehr möglich sein – eine tragfähige Anschlussperspektive zu erarbeiten.

Inhalte & Leistungen

Die Ausbildungsbegleitung unterstützt bei

  • Schwierigkeiten im Betrieb, in der Berufsschule und im privaten Umfeld,
  • Konfliktsituationen in der Ausbildung,
  • der Bewältigung von Krisen,
  • der Suche nach gemeinsamen Lösungen mit allen Beteiligten wie Eltern, Berufsschule, Kammer, Agentur für Arbeit/Jobcenter, Beratungsstellen,
  • Koordination und Organisation individueller Hilfs- und Unterstützungsangebote.

Die Beratung ist immer vertraulich und kostenlos.

Förderung

Das Programm wird gefördert aus Mitteln der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds und aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

Kontakt

Simone Pilatus
Ober-Eschbacher Straße 109
61352 Bad Homburg
T: 0151 44157510

E:

Peter Podolski
Nordring 30a
65719 Hofheim
T: 0151 44157457

E:

Ernst Fluche
Rheinstraße 94-96
64295 Darmstadt
T: 06151 2710-13
F: 06151 2710-10

E:

BSO - Odenwaldkreis
Peter Würth
Erbacher Straße 50
64720 Michelstadt
T: 06061 951-132
F: 06061 951-190

E:

Olga Lucas Fernández
Frankfurter Str. 110
63500 Seligenstadt
T: 0176 19580851
F: 06182 7861911

E: