Alphabetisierung und Grundbildung

Grundbildung fördern

Hinweisschilder, Formulare, Sicherheitshinweise, Fahrkartenautomaten – ohne ausreichende Lese- und Schreibkenntnisse wird es in Alltag und Beruf manchmal kompliziert.

Rund 6,2 Millionen Erwachsene im Alter von 18 bis 64 Jahren sind gering literalisiert und haben somit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben.

Das sind nach der Leo-Studie 2018 der Universität Hamburg 12 % der Gesamtbevölkerung.

Mehr als 62 % dieser Personengruppe sind erwerbstätig.

Für mehr als 50 % von ihnen ist Deutsch die Herkunftssprache.

Geringe Literalität benachteiligt Menschen.

Mit unseren Angeboten fördern wir die Grundbildung in den Bereichen

  • Lesen und Schreiben
  • Rechnen
  • Grundfähigkeiten im IT-Bereich
  • Gesundheitsbildung
  • Finanzielle Grundbildung
  • Soziale Grundkompetenzen
  • Arbeitsplatzorientierte Grundbildung

Grundbildung ist eine wichtige Voraussetzung, um an allen gesellschaftlichen Bereichen gleichberechtigt teilzuhaben.

Ziele unserer Angebote

Mit unseren Angeboten möchten wir Menschen gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen und berufliche Qualifizierungs- und Weiterbildungsprozesse anstoßen.

Angebotsspektrum

  • AlphaGrund vernetzt: Das Projekt entwickelt die beruflichen Potenziale von An- und Ungelernten durch kostenlose und passgenaue Weiterbildungsangebote.
  • Grundbildung@Darmstadt: In dem Projekt werden kostenlose Lese-, Schreib- und Rechenkurse, sowie Kurse der Digitalen Grundbildung angeboten.

Kontakt

Oliver Nüchter
Rheinstraße 94-96
64295 Darmstadt
T: 06151 2710-55
F: 06151 2710-10

E:

Download