Ausbilder und Lehrkräfte [m/w] auf Honorarbasis für unsere ausbildungsbegleitende Projekte in Frankfurt

Für den Standort Frankfurt am Main suchen wir Ausbilder und Lehrkräfte [m/w] auf Honorarbasis für unsere ausbildungsbegleitende Projekte zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Ausbildungsberufe:

  • Schutz und Sicherheit
  • Industriemechaniker
  • Zerspanungsmechaniker
  • Mechatroniker
  • Raumausstatter
  • Chemikant
  • Maler/Lackierer
  • IT-Systemelektroniker
  • Informatiker
  • Bankkaufleute
  • Medizin/HoGa
  • Altenpflege
  • Hotelfach/Restaurantfach
  • Kfz

Als Bildungsinstitution der hessischen Unternehmerverbände [VhU] erbringen wir mit rund 800 fest angestellten Mitarbeitern/-innen an über 50 Standorten in acht Regionen in Hessen Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, Beschäftigte sowie Ausbildungs- und Arbeitsuchende.

Zu der Region Rhein-Main gehören die Landkreise Hoch-Taunus-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, Stadt und Kreis Offenbach sowie Frankfurt am Main.

Unser Unternehmen wächst stetig durch innovative Projekte für unterschiedliche Berufsfelder und für verschiedene Zielgruppen. Dabei arbeiten wir für und mit Menschen – geprägt von der Vielfalt in Qualifikation, Berufserfahrung und kultureller Herkunft unserer Mitarbeiter/-innen.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind zuständig für die Vermittlung von Kenntnissen aus einem der genannten Berufsfelder Bau, Lager und Handel, IT-Bereich oder auch Mathematik oder Umgang mit Excel und Word in Lerngruppen von 8 – 12 Teilnehmenden.
  • Sie sind zuständig für die Vorbereitung und Durchführung von Stützunterricht.
  • Sie sind verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung des Unterrichts auf der Grundlage von Ausbildungsordnungen und Ausbildungsrahmenlehrplänen.
  • Sie sind zuständig für die Dokumentation des Unterrichtsverlaufes, geben Rückmeldung zu dem Verhalten und der Entwicklung einzelner Teilnehmenden und führen regelmäßig Lernerfolgskontrollen durch.
  • Sie arbeiten aktiv mit den pädagogischen Mitarbeitenden im Projekt zusammen z. B. durch die Übermittlung des Wissenstandes und Lernerfolges der Teilnehmenden.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium oder eine Techniker- bzw. Meisterausbildung mit mind. dreijähriger Berufserfahrung sowie einjähriger pädagogischer Erfahrung bzw. Ausbildereignung.
  • Sie haben Berufserfahrung mit der und einen empathischen Zugang zur Zielgruppe „junge Erwachsene und vor allem Auszubildende“.
  • Sie können den Förderbedarf und die Kompetenzen der Teilnehmenden schnell erfassen, beschreiben und passgenaue Förderangebote gestalten oder im Bedarfsfall Netzwerkpartner hinzuziehen.
  • Sie sind offen für Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen.
  • Sie haben eine hohe Motivation und Engagement den Arbeitsalltag eigenständig zu gestalten.

Unser Angebot

  • eine selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in vielfältigen und innovativen Projekten für unterschiedliche Zielgruppen und Auftraggeber
  • Zusammenarbeit in engagierten, kreativen und dynamischen Teams
  • fachliche Begleitung durch eine Projektkoordination
  • bei Festanstellung attraktive Weiterbildungsangebote und freiwillige Teilnahme an Supervision
  • Offenheit für zielführende Herangehensweisen, zukunftsorientierte Arbeitsweisen und innovative Ideen
  • bei Festanstellung intensive Einarbeitung durch Mentoring sowie vier interne Schulungsmodule
  • bei Festanstellung mitarbeiterorientierte Gestaltung der arbeitsplatzbezogenen Rahmenbedingungen [z. B. angenehme Arbeitsatmosphäre, flexible Einsatzzeiten sowie erlebnisorientierte gemeinsame Veranstaltungen]
  • Vergütung auf Honorarbasis pro Unterrichtseinheit à 45 Minuten

Der Unterricht findet in der Regel am späten Nachmittag bzw. frühen Abend in unseren Räumlichkeiten statt.

Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen [Anschreiben, Lebenslauf, stellenbezogene Arbeits- und Abschlusszeugnisse sowie relevante Qualifikationsnachweise] senden Sie bitte
ausschließlich per eMail im PDF-Format [möglichst ein Dokument] an Nadine Hrabak | hrabak.nadine@bwhw.de.

Kontakt

Nadine Hrabak
Koordinatorin
Heddernheimer Landstraße 147
60439 Frankfurt am Main
T: 069 580909-71
F: 069 580909-58

E:

< zurück zur Übersicht