Pädagogischer Mitarbeiter [m/w] im Team Ausbildung in Friedberg

Für den Standort Friedberg suchen wir einen pädagogischen Mitarbeiter [m/w] im Team Ausbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Als Bildungsinstitution der hessischen Unternehmerverbände [VhU] erbringen wir mit rund 800 fest angestellten Mitarbeitern/-innen an über 50 Standorten in acht Regionen in Hessen Dienstleistungen für öffentliche Auftraggeber, Unternehmen, Beschäftigte sowie Ausbildungs- und Arbeitsuchende.
Zu der Region Rhein-Main gehören die Landkreise Hoch-Taunus-Kreis, Main-Taunus-Kreis, Wetteraukreis, Stadt und Kreis Offenbach sowie Frankfurt am Main.

Unser Unternehmen wächst stetig durch innovative Projekte für unterschiedliche Berufsfelder und für verschiedene Zielgruppen. Dabei arbeiten wir für und mit Menschen – geprägt von der Vielfalt in Qualifikation, Berufserfahrung und kultureller Herkunft unserer Mitarbeiter/-innen.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind zuständig für die sozialpädagogische Begleitung der Teilnehmenden und Ansprechpartner für Auszubildende sowie die Betriebe.
  • Sie sind verantwortlich für die Planung, Umsetzung, Auswertung und Dokumentation des Förderprozesses.
  • Sie unterstützen die Zielgruppe mit Alltagshilfen, zeigen Hilfestellung für Problemlagen auf und führen Krisenintervention durch.
  • Sie sind zuständig für die Durchführung von Trainings zu verschiedene Themen.
  • Sie unterstützen das Team durch verwaltungstechnische und organisatorische Aufgaben.
  • Sie arbeiten aktiv mit Kooperationspartnern in Betrieben, Ansprechpartner von anderen Netzwerkpartnern und weiteren.
  • Sie arbeiten aktiv mit den anderen pädagogischen Mitarbeitenden und Lehrkräften im Projekt zusammen z. B. durch den Austausch und die Übermittlung des Wissenstandes und Lernerfolges der Teilnehmenden.

Ihr Profil

  • Sie haben einen Berufs- oder Studienabschluss und verfügen über eine mind. einjährige Berufserfahrung sowie einjährige pädagogische Erfahrung bzw. Ausbildereignung.
  • Sie haben Berufserfahrung mit der und einen empathischen Zugang zur Zielgruppe „junge Erwachsene und vor allem Auszubildende mit erhöhtem Sprachförderbedarf“.
  • Sie können den Förderbedarf und die Kompetenzen der Teilnehmenden schnell erfassen, beschreiben und passgenaue Förderangebote gestalten oder im Bedarfsfall Netzwerkpartner hinzuziehen.
  • Sie haben vielseitige und kreative Ideen zur Gestaltung von Trainings mit der Zielgruppe für das Erlernen von Schlüsselkompetenzen.
  • Sie verfügen über eine hohe Kompetenz im Bewerbungstraining.
  • Sie sind offen für Menschen mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse für das Ausbildungs- und Arbeitsangebot auf dem regionalen Arbeitsmarkt und für arbeitsmarktrelevante Kompetenzen der Teilnehmenden.
  • Sie haben eine hohe Motivation und Engagement den Arbeitsalltag eigenständig zu gestalten.
  • Sie sind routiniert im Umgang mit Microsoft Office und in der Lage sich schnell in bestehende Systeme wie unserer hauseigenen Datenbank einzuarbeiten.
  • Netzwerkpartnern.

Unser Angebot

  • Eine selbstständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in vielfältigen und innovativen Projekten für unterschiedliche Zielgruppen und Auftraggeber
  • Zusammenarbeit in engagierten, kreativen und dynamischen Teams
  • Fachliche Begleitung durch eine Projektkoordination
  • Attraktive Weiterbildungsangebote und freiwillige Teilnahme an Supervision
  • Offenheit für zielführende Herangehensweisen, zukunftsgerichtete Arbeitsweisen und innovative Ideen
  • Intensive Einarbeitung durch Mentoring sowie vier interne Schulungsmodule
  • Mitarbeiterorientierte Gestaltung der arbeitsplatzbezogenen Rahmenbedingungen [z. B. angenehme Arbeitsatmosphäre, flexible Einsatzzeiten sowie erlebnisorientierte gemeinsame Veranstaltungen]

Die Stelle ist zunächst befristet. Es besteht die Option auf Weiterbeschäftigung.

Bewerbung

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen [Anschreiben, Lebenslauf, stellenbezogene Arbeits- und Abschlusszeugnisse sowie relevante Qualifikationsnachweise] senden Sie bitte bevorzugt per eMail im PDF-Format [möglichst ein Dokument] an Maike Roos | roos.maike@bwhw.de.

Kontakt

Maike Roos
Teamleiterin
Pfingstweide 49
61169 Friedberg
T: 0176 19580937
F: 06031 161995-4

E:

< zurück zur Übersicht