Wirtschaft integriert / für Unternehmen

Wirtschaft integriert als landesweites Projekt des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung unterstützt Betriebe bei der Erschließung von Fachkräftepotenzialen. Betrieblichen Qualifizierungs- und Ausbildungsaktivitäten werden im Rahmen der Projektbausteine Einstiegsqualifizierung EQplus und Ausbildungsbegleitung ABplus durch eine nahtlose Förderung und Begleitung der jungen Menschen ergänzt. Das Angebot umfasst kontinuierliche berufsbezogene Sprachförderung, Integrationsunterstützung sowie sozialpädagogische Begleitung.

Wirtschaft integriert wird vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e. V. koordiniert und in Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen vorwiegend des hessischen Handwerks sowie mit Unterstützung der Kammern durchgeführt.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Ausbildungs- und Praktikumsbetriebe bei den Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern und Freien Berufen.

Ziele

  • Sicherung des Ausbildungserfolgs
  • Er­schließung von Fachkräftepotenzialen

Inhalte & Leistungen

  • Vorauswahl der jungen Menschen für Ein­stiegsqualifizierung und Ausbildung auf Basis der konkreten betrieblichen Anforderungen
  • Ergänzung der betrieblichen Qualifizierungs- und Ausbildungsaktivitäten durch nahtlose Förderung und Begleitung der jungen Menschen: kontinuierliche berufsbezogene Sprachförderung und Integrationsunterstützung sowie sozialpädagogische Begleitung
  • Beratung hinsichtlich der Zuständigkeiten, Unterstützung bei der Beantragung von Zuschüssen, bei der Erstellung von Verträgen sowie bei Fragen zu Ausbildungsberechtigungen

Ausführliche Informationen 

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Projektbausteinen und zur finanziellen Förderung sowie die Kontaktdaten der regionalen Ansprechpartner/-innen erhalten Sie auf der Projekthomepage unter http://www.wirtschaft-integriert.de/betriebe/ oder über die Projekthotline unter 06421 3044728.

Dauer & Verlauf

Die Dauer ist abhängig vom jeweiligen Förderbaustein.

Förderer & Kooperationspartner

Das Projekt Wirtschaft integriert wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, des Landes Hessen, der Agenturen für Arbeit sowie der Jobcenter mit Unterstützung der Bildungs­einrichtungen des Handwerks.

Kooperationspartner sind neben den fördernden Institutionen die Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit, der Hessische Handwerkstag und die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Industrie- und Handelskammern.

 

Foerderleiste Wirtschaft integriert

Kontakt

Dogan Yilmaz
Rheinstraße 94-96
64295 Darmstadt
T: 06151 2710-906
F: 06151 2710-10

E:

Dogan Yilmaz
Rheinstraße 94-96
64295 Darmstadt
T: 06151 2710-906
F: 06151 2710-10

E:

Dogan Yilmaz
Rheinstraße 94-96
64295 Darmstadt
T: 06151 2710-906
F: 06151 2710-10

E:

Wahaj Bin Sajid
Teamleiter
Berliner Straße 206
63067 Offenbach
T: 0176 19580955
F: 069 9855946-29

E:

Maike Roos
Teamleiterin
Pfingstweide 49
61169 Friedberg
T: 0176 19580937
F: 06031 161995-4

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Wahaj Bin Sajid
Teamleiter
Berliner Straße 206
63067 Offenbach
T: 0176 19580955
F: 069 9855946-29

E:

Wahaj Bin Sajid
Teamleiter
Berliner Straße 206
63067 Offenbach
T: 0176 19580955
F: 069 9855946-29

E:

Felicia Westermann
Lilienthalstraße 146
34123 Kassel
T: 0561 50726-39

E:

Dogan Yilmaz
Rheinstraße 94-96
64295 Darmstadt
T: 06151 2710-906
F: 06151 2710-10

E:

Manuela Breuer
Temmlerstraße 3
35039 Marburg
T: 06421 30493-16
F: 06421 30493-29

E:

Dogan Yilmaz
Rheinstraße 94-96
64295 Darmstadt
T: 06151 2710-906
F: 06151 2710-10

E:

Maike Roos
Teamleiterin
Pfingstweide 49
61169 Friedberg
T: 0176 19580937
F: 06031 161995-4

E:

Michaela Bachmann
Rheingaustraße 94
65203 Wiesbaden
T: 0611 723976-8006
F: 0611 723976-11

E:

Link