Von A zu B - Mach deinen Weg

Die Initiative „Duale Ausbildung in Hessen“ hat im letzten Jahr coole Insta-Praktika bei Unternehmen angeboten. Schülerinnen und Schüler haben ihr ganz normales Schulpraktika absolviert und zusätzlich ihre Erfahrungen auf Video festgehalten. Auf unserem Instagram Account „azub_dualeausbildung“ gibt es bereits eine Menge interessanter Videos dazu.

Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Praktika in den Schulen abgesagt. Doch auf Videos von Ausbildungsberufen sollte nicht verzichtet werden. Aktuell berichten Influencer wie „frauimhandwerk“, „murky.pavel“ oder „twobakegirls“ von ihren Schulabschlüssen, Quereinstiegen und Leidenschaften für ihren Beruf. Azubis von hessischen Unternehmen sind auch mit an Bord und filmen ihre alltäglichen Aufgaben und warum sie sich für ihren Beruf entschieden haben.

Online-Sprechstunde "Wie weiter nach der Schule?"

Die Insta-Videos beantworten viele Fragen rund um die Ausbildung, aber eben nicht alle! Daher findet seit Ende Mai immer donnerstags um 17:00 Uhr - auch in den Ferien - eine Online-Sprechstunde rund um das Thema „berufliche Orientierung“ statt. Eltern sowie Schülerinnen und Schülern können hier ihre Fragen stellen: „Mein Praktikumsplatz wurde wegen der Corona-Krise abgesagt, wie kann ich mich trotzdem beruflich orientieren und Erfahrungen sammeln?“ Oder: „Mein Sohn hat sich entschieden, die Schule nach der Q2 zu verlassen und möchte mit einem Jahrespraktikum die Fachhochschulreife erlangen. Wie kann er so kurzfristig ein passendes Praktikum finden?“ Das Team – verstärkt durch einen Berufsberater der Agentur für Arbeit– freut sich auf Anfragen und gibt erste Antworten, lotst zu passenden Ansprechpartnern und zeigt sinnvolle Schritte auf.

Per PC, Laptop oder Smartphone kann man sich kostenlos und unverbindlich zuschalten und per Chat, Mikro oder aktivierter Webcam Fragen stellen. Den Zugangslink zur Online-Sprechstunde sowie weitere Informationen zum Thema Ausbildung finden Sie unter www.dualeausbildung-hessen.de.

QR Online Sprechstd

 

Förderung

Die Initiative „Duale Ausbildung in Hessen“ wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds.

Foerderleiste AzuB 200713

Kontakt

BWHW Forschungsstelle
Lynn Schmidl
Parkstraße 17
61231 Bad Nauheim
T: 06032 86958-717

E: