Klar sehen! Clearing mit beruflicher Eignungsanalyse

Sie suchen Unterstützung bei der Aufnahme einer Arbeit oder Weiterbildung und haben eine Behinderung oder sind von Behinderung bedroht oder Sie sind suchtkrank? Sie werden umfassend beraten und betreut. Gemeinsam klären wir mit Ihnen die Möglichkeiten der Kostenübernahme ab und finden mit Ihnen über unterschiedliche Eignungsverfahren heraus, wofür Sie berufllich geeignet sind. Diese individuelle Eignungsanalyse dient als Brücke in eine Beschäftigung, eine Weiterbildung oder in eine Qualifizierungsmaßnahme.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an von Behinderung bedrohte, behinderte oder schwerbehinderte Menschen sowie Menschen mit Suchtproblematiken.

Ziele

Ziel ist es, mittels einer beruflichen Eignungsfeststellung, eine Eingliederungsempfehlung in entsprechende Qualifizierungsmaßnahmen zu geben.

Inhalte & Leistungen

  • Beratung [z.B. bzgl. Kostenträgerklärung]
  • Eignungsanalyse
  • Interessens- und Leistungstests
  • Überprüfung der beruflichen Basiskompetenzen
  • EDV-Kenntnisprüfung
  • Bewerbertraining
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung

Dauer & Verlauf

Der Einstieg in die vierwöchige Maßnahme ist jährlich im März, Juni, Oktober sowie nach Vereinbarung möglich.

Förderung

Eine Finanzierung ist über verschiedene Kostenträger möglich. Wir helfen Ihnen bei der Klärung.

Kontakt

Erwin Hecker
Charlotte-Bamberg-Straße 10
35578 Wetzlar
T: 06441 9015-63
F: 06441 9015-55

E: