"OK" Orientierungs- und Aktivierungskurs für Männer mit Migrationshintergrund

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Männer mit Migrationshintergrund, die arbeitssuchend sind und den [Wieder-]Einstieg in das Berufsleben planen und sich berufsbezogene Kompetenzen und Qualifikationen für den Arbeitsmarkt aneignen wollen.

Ziele

Ziel ist die Überprüfung der Eignung für bestimmte Tätigkeitsbereiche in der Praxis, gepaart mit individueller Beratung und Förderung, um auf eine Arbeitsaufnahme vorbereitet zu sein.

Inhalte & Leistungen

Aufbauend auf den Stärken der einzelnen Teilnehmer setzen wir eine Vielzahl von Förder- und Qualifizierungsmöglichkeiten ein, die wir individuell und bedarfsgerecht zusammenstellen:

  • Berufliche Orientierung
  • Berufliche Kenntnisvermittlung
  • Bewerbungstraining – Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
  • Sprach- und Kommunikationstraining
  • Soziale Aktivitäten und Gesundheitstraining
  • Einzelcoaching
  • Vermittlung und Begleitung in betriebliche Praktika zur Arbeitserprobung und Eingliederungsstärkung der persönlichen Situation

Dauer & Verlauf

Der Einstieg ist nach Absprache mit dem Kommunalen Jobcenter / der Kommunalen Arbeitsvermittlung jederzeit möglich.

Die Qualifizierung findet in Teilzeit [Montag – Freitag: 8.30 – 12.45 Uhr] statt und dauert maximal 6 Monate.

Termine

01.09.2018 – 31.08.2019

Förderung

Gefördert wird das Projekt durch die Landeshauptstadt Wiesbaden, Amt für Soziale Arbeit - kommunales Jobcenter, kommunale Arbeitsvermittlung [kommAV].

Wiesbaden Amt fuer soziale Dienste

Kontakt

Dagmar Schmidt
Teamleitung
Carl-Bosch-Straße 2
65203 Wiesbaden
T: 0611 723976-13
F: 0611 723976-11

E:

Download