Integration

Das Projekt „Integration“ richtet sich an erwerbsfähige weibliche und männliche Leistungsempfänger nach dem SGB II zwischen 15 und 65 Jahren, die vom Kommunalen Jobcenter, der Kommunalen Vermittlungsagentur des Vogelsbergkreises, betreut werden. Mit Hilfe individueller Beratung und Unterstützung sowie Kleingruppenangeboten soll im Rahmen von „Integration“ eine langfristige Integration in den Arbeitsmarkt realisiert werden.

Die individuelle Teilnahmedauer beträgt in der Regel 4 Monate. Diese setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die an den individuellen Maßnahmeverlauf angepasst werden. Im Rahmen der Maßnahme sollte eine verbindliche Praxiserprobung stattfinden. Bei der betrieblichen Erprobung werden die Teilnehmer/-innen von den Mitarbeiter/-innen des Bildungswerks unterstützt.

Zielgruppe

  • Leistungsbezieher nach dem SGB II
  • im Alter von 15 bis 65 (Renteneintrittsalter)
  • die ihren ersten Wohnsitz im Vogelsbergkreis haben

Ziele

Ziel der Maßnahme „Integration“ soll eine Integration in den ersten Arbeitsmarkt bzw. Integration in einen Ausbildungsplatz sein.

Inhalte & Leistungen

  • Individuelle Beratungsangebote
  • Gruppenveranstaltungen
  • Arbeitgebertage
  • Erstellung eines Stärken- und Schwächenprofils
  • Angebote zur beruflichen Orientierung
  • Bewerbungstraining
  • Training von Schlüsselqualifikationen
  • Erarbeitung von beruflichen Perspektiven
  • Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme
  • Berufliche Kenntnisvermittlung
  • Betriebliche Praxiserprobung

Dauer & Verlauf

01.02.2018 – 31.01.2019

Förderung

Die Förderung erfolgt über die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter des Vogelsbergkreises.

Kontakt

Michael Schipplick
Fulder Tor 24 b
36304 Alsfeld
T: 06631 965915

E:

Michael Schipplick
Fulder Tor 24 b
36304 Alsfeld
T: 06631 965915

E: