Familie & Beruf

Das Projekt "Familie und Beruf" unterstützt Erziehende bei ihrem Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit. Im Vordergrund steht hierbei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In einem modularen System werden die Erziehenden schrittweise auf das Berufsleben vorbereitet.

Zielgruppe

Am Projekt teilnehmen können Männer und Frauen, mit Anspruch auf Leistungen nach dem SGBII, deren Kinder älter als zwei Jahre sind und denen es möglich ist, täglich 5 Stunden am Projekt teilzunehmen.

Ziele

Ziel ist ist die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit, weitere Qualifizierung, eine Umschulung oder Ausbildung.

Inhalte & Leistungen

Modul 1 Unterstützung und Vorbereitung

  • Stärkung der persönlichen Situation
  • Hilfe bei der Organisation einer dauerhaften und stabilen Kinderbetreuung
  • individuelle Unterstützung und Einzelcoachings für den privaten oder beruflichen Bereich

Modul 2 Berufsorientierung [inkl. Praktika]

  • Unterstützung bei der Planung des Wiedereinstiegs
  • Überblick zu verschiedenen Branchen und Berufsfeldern sowie Kennenlernen dieser im Rahmen von Praktika

Modul 3 Vermittlung

  • Erarbeitung einer reellen beruflichen Perspektive
  • Unterstützung bei der Erstellung aktueller Bewerbungsunterlagen und bei der Ansprache potentieller Arbeitgeber
  • Hilfe bei der Organisation einer Kinderbetreuung
  • Unterstützung bei Übergängen und in Krisensituationen

Dauer & Verlauf

Das Projekt startet am 01.09.2018 und endet am 30.06.2019. Das Modul "Unterstützung und Vorbereitung" findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr statt. Der Unterricht der Module "Berufsorientierung" und "Vermittlung" findet täglich in der Zeit von 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr statt.

Förderung

Gefördert wird das Projekt durch die Landeshauptstadt Wiesbaden, Amt für Soziale Arbeit - kommunales Jobcenter, kommunale Arbeitsvermittlung [kommAV].

Kontakt

Dagmar Schmidt
Teamleitung
Carl-Bosch-Straße 2
65203 Wiesbaden
T: 0611 723976-13
F: 0611 723976-11

E:

Download