Coaching ErziehendeR

Mit unserem Angebot erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre in vorangegangenen Lehrgängen erworbenen Kenntnisse zu erweitern und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt auszuloten und zu verbessern. Sie lernen Ihre Stärken und Fähigkeiten gezielt einzusetzen und mit den gestellten Erwartungen abzugleichen.

Zielgruppe

Die Maßnahme richtet sich an erziehende erwerbsfähige Leistungsberechtigte (Mütter und Väter) zwischen 18 und 49 Jahren, die Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II haben.

Ziele

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir eine tragfähige Perspektive für die berufliche Zukunft. Wir unterstützen Sie bei Ihren Bemühungen auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen.

Inhalte & Leistungen

Einzelcoaching:

  • Intensive Einstiegsphase mit Erstgespräch und Tiefenprofiling

  • Intensive Arbeit an den Ressourcen der Teilnehmenden

  • Soziale Kompetenz und soziale Unterstützung

  • Systematisches Problemlösen und berufsorientierte Lebensplanung

  • Analyse des bisherigen Bewerbungsverhaltens und der Bewerbungsunterlagen

  • Verbesserung/Training von adäquatem Bewerbungsverhalten. Erstellung eines individuellen Beratungsplanes/Integrationsstrategie

Gruppenmodule:

  • Bewerbungscoaching

  • Vereinbarkeit und Realisierung Familie und Beruf

     

    Praktika:

  • mindestens ein 4-wöchiges Praktikum

Dauer & Verlauf

Das Angebot ist für die TN an 5 Tagen/Woche geöffnet. An mind. 2 halben Tagen/Woche werden Sie zu Gruppenarbeiten und selbständigen Arbeits- und Ausbildungsmarktrecherchen anwesend sein. Zusätzlich sind Sie an einem Tag/Woche für ein individuelles Einzelgespräch anwesend. Die zeitliche Dauer eines halben Tages umfasst 4 Zeitstunden.

Während der Praktika entspricht die Anwesenheit den betrieblichen Gegebenheiten

Beginn:

ab 01.07.2017, danach laufender Einstieg nach Absprache

Förderung

Die Förderung erfolgt durch das Kommunale Jobcenter des Kreises Groß-Gerau.