Aktivierung U 25 Basistraining Junior

Im Rahmen dieser Maßnahme erhalten junge Erwachsene Unterstützung bei individuellen multiplen Poblemlagen und werden durch Stärkung ihrer Fähigkeiten auf die Aufnahme einer weiterführenden Maßnahme oder Arbeit/Ausbildung vorbereitet.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 25, die Leistungen nach SGB II erhalten und bisher noch nicht direkt in Berufsvorbereitung, Ausbildung oder Arbeit einsteigen konnten.

Ziele

Durch konsequente Umsetzung unserer Aktivierungsstrategie verfolgen wir das Ziel, Sie in passende Anschlussarbeitsgelegenheiten, weiterführende Maßnahmen, Jobs oder Ausbildung zu integrieren.

Inhalte & Leistungen

1. Motivations- und Aktivierungsphase

  • gegenseitiges Kennenlernen der Teilnehmer/-innen
  • Erfassung der individuellen Stärken und Schwächen
  • Stärkung der eigenen Fähigkeiten

2. Vertiefungsphase

  • Steigerung Ihrer Leistungsfähigkeit auf Grundlage des Prinzips "Fordern und Fördern"
  • Schrittweise Stärkung Ihrer Eigenverantwortlichkeit durch die Verzahnung von Arbeiten und Lernen sowie die Einbeziehung Ihrer individuellen Lebenslagen
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Erwerb von ersten Arbeitserfahrungen in Form von Arbeitsgelegenheiten und Prakika

3. Festigungs- und Ablösephase

  • Hinführung zur Verselbstständigung
  • Unterstützung bei der Neugestaltung Ihres Lebensweges und der Einmündung in weiterführende Maßnahmen oder Arbeitsgelegenheiten

Dauer & Verlauf

Die Maßnahmedauer beträgt max. 12 Monate. Ein laufender Einstieg ist nach Absprache mit dem Kommunalen Jobcenter Odenwaldkreis möglich.

Förderung

Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Hessischen Sozialministeriums gefördert.

Kontakt

Barbara Konradi
Frankfurter Straße 37
64720 Michelstadt
T: 06061 9438-19
F: 06061 9438-18

E: